Schliessen
medführer Arzt- und Kliniksuche


medfhrer Startseite » Haut und Haar » Krankheiten » Neurodermitis (atopisches Ekzem) » Symptome

Neurodermitis (atopisches Ekzem) - Symptome

Symptome und Diagnose von Neurodermitis

Für einen Neurodermitiker sind starker Juckreiz, sehr trockene Haut und spröde Haare typisch. Meistens ist auch eine Überempfindlichkeit gegen den eigenen Schweiß vorhanden. Die befallenen Körperstellen (Prädilektionsstellen) variieren je nach Alter.


Im Säuglingsalter zeigt sich Neurodermitis im Gesicht und an der Kopfhaut, später auch auf dem Rumpf und an den Außenseiten der Extremitäten. Die Haut ist an diesen Stellen gerötet und es bilden sich Bläschen. Durch Kratzen beginnt die Haut zu nässen oder zu verkrusten (Milchschorf). Im Kindes- und Jugendalter sind oft die Gelenkbeugen der Arme und Beine, der Nacken, die Handgelenke und der Fußrücken betroffen. Bei Erwachsenen sind zusätzlich das Gesicht und der obere Teil des Rumpfes befallen.


Verwendete Quellen:


Artikelinformationen zu Neurodermitis (atopisches Ekzem)
Autor
medfhrer

medfhrer-Redaktion

Als Autor anmelden

Spezialisten finden

Hier finden Sie Ihren Dermatologen

rzte fragen

Sie suchen einen Spezialisten?
medfhrer hilft Ihnen weiter.
Senden Sie Ihre Anfrage an unsere rzte in Kliniken und Praxen.

zum Anfrageformular

Anzeigen Service