Schliessen
medführer Arzt- und Kliniksuche


medführer Startseite » Orthopädie » Diagnose/Vorsorge » Osteodensitometrie

Osteodensitometrie

Osteodensitometrie

Die Osteodensitometrie mit der Photonen- oder Röntgenstrahl-Absorbationsmessung oder mit der quantifizierten Computertomographie findet ihre Indikation in der Früherkennung und der Verlaufkontrolle metabolischer Osteopathien.

Es handelt sich um Verfahren, bei denen die Dichte des Knochens, d.h. sein Mineralgehalt, mittels ionisierender Strahlen gemessen wird. Als Strahlenquellen dienen neben Radionukliden (125Jod, 153Gadolinium) Röntgenröhren. Methodische Probleme liegen in der Strahlenabsorption umgebender Weichteile, der abgrenzenden Messung kortikalen und spongiösen Knochens, dem exakten Wiederauffinden der Messstelle bei Zweitmessungen und schließlich in den vergleichsweise nur geringen Veränderungen der Knochendichte unter physiologischen, pathologischen und therapeutischen Bedingungen.


Autor
medführer

medführer-Redaktion

Als Autor anmelden

Spezialisten finden


Ärzte fragen

Sie suchen einen Spezialisten?
medführer hilft Ihnen weiter.
Senden Sie Ihre Anfrage an unsere Ärzte in Kliniken und Praxen.

zum Anfrageformular

Parodontose Schnelltest

Parodontose

Risikofaktor Parodontose für Rheumatoide Arthritis – Machen Sie jetzt den PerioMarker aMMP-8 Schnelltest!


Endoprothetik-Portal

Endoprothetik-Portal

Erfahren Sie auf dem neuen Deutschen Portal für Endoprothetik operation-endoprothetik.de alles Wissenswerte über künstliche Gelenke und Bandscheiben.


Wirbelsäulen-Portal

spine-operation.guide

Erfahren Sie auf dem neuen Deutschen Portal für Wirbelsäulenkrankheiten und Therapie spine-operation.guide alles Wissenswerte über Erkrankungen, Operationen und Behandlungen der Wirbelsäule.