Schliessen
medführer Arzt- und Kliniksuche


medfhrer Startseite » Alten- und Pflegeheime » Pflege-Ratgeber » Leistungen der Pflegeversicherung » Die Pflegeversicherung

Leistungen der Pflegeversicherung - Die Pflegeversicherung

Pflegeversicherung als fünfte Säule der Sozialversicherung


Bei der Pflegeversicherung handelt es sich um eine gesetzliche Pflichtversicherung, die zum 1. Januar 1995 als fünfte Säule der Sozialversicherung – neben der gesetzlichen Krankenversicherung, der Unfallversicherung, der Rentenversicherung und der Arbeitslosenversicherung – in Deutschland eingeführt wurde. Träger der Pflegeversicherung sind die Pflegekassen, die unter dem Dach der Krankenkassen als eigenständige, rechtsfähige Körperschaften des öffentlichen Rechts eingerichtet wurden.

Gesetzlich krankenversicherte Personen sind von Gesetzes wegen in der sozialen Pflegeversicherung versichert und zahlen einen vom Einkommen abhängigen Beitrag in Höhe von 1,95 Prozent bzw. 2,2 Prozent (Kinderlose) an ihre Pflegekasse. Privat krankenversicherte Personen sind automatisch Mitglieder der privaten Pflegeversicherung.

Aufgabe der Pflegeversicherung ist die Absicherung des Risikos der Pflegebedürftigkeit. So erhalten Pflegebedürftige, die aufgrund der Schwere ihrer Hilfsbedürftigkeit auf solidarische Unterstützung angewiesen sind, von den Pflegekassen Hilfe in Form von Geld- oder Sachleistungen. Je nach Grad der Pflegebedürftigkeit der betreffenden Person werden diese Hilfen durch Zahlung eines Pflegegeldes bei ehrenamtlicher Pflege durch Angehörige oder durch Übernahme der Pflegekosten bei professioneller ambulanter oder stationärer bzw. teilstationärer Pflege gewährleistet.

Möchte eine pflegebedürftige Person Leistungen der Pflegeversicherung in Anspruch nehmen, muss sie bei ihrer Krankenkasse zunächst einen entsprechenden Antrag stellen. Daraufhin stellt der medizinische Dienst der Krankenversicherungen (MDK) im Rahmen einer Begutachtung fest, ob und in welchem Umfang eine Person pflegebedürftig ist, und empfiehlt den Pflegekassen anschließend die Einordnung des Pflegebedürftigen in eine Pflegestufe.

Als Autor anmelden

Pflegeheim finden


Fr Senioren- und Pflegeheime

Modernes Online-Marketing fr Ihr Seniorenheim oder Ihr Pflegeheim.


Empfehlen Sie Ihr Pflegeheim

medführer Arztbewertung

Geben Sie Ihrem Pflegeheim ein Feedback und empfehlen Sie es anderen Senioren und Angehrigen weiter.