Schliessen
medführer Arzt- und Kliniksuche


medführer Startseite » Alten- und Pflegeheime » Pflege-Ratgeber » Leistungen der Pflegeversicherung: Pflegestufen » Pflegestufe II

Leistungen der Pflegeversicherung: Pflegestufen - Pflegestufe II

Pflegestufe II bei schwerer Pflegebedürftigkeit


Die Pflegestufe II wird an Menschen vergeben, bei denen eine schwere Pflegebedürftigkeit vorliegt. Ein Hilfebedarf besteht mindestens dreimal täglich zu verschiedenen Tageszeiten für Verrichtungen aus den Bereichen Körperpflege, Ernährung oder Mobilität und zusätzlich mehrfach in der Woche bei der hauswirtschaftlichen Versorgung. Der Zeitaufwand für die Grundpflege muss mehr als 120 Minuten täglich betragen, der wöchentliche Tagesdurchschnitt mindestens 180 Minuten.

Leistungen in Pflegestufe II:


Die Pflege wird von privaten Personen zu Hause durchgeführt:
Höchstsätze des Pflegegeldes bei Pflegestufe II:
ab 1.1.2012: 440 Euro

Die Pflege wird von professionellem Pflegepersonal zu Hause durchgeführt:
Höchstsätze der Sachleistungen bei Pflegestufe II:
ab 1.1.2012: 1.100 Euro

Die Pflege wird in einer vollstationären Einrichtung (Alten- und Pflegeheim) durchgeführt:
Vollstationäre Pflegekostenerstattung bei Pflegestufe II:
ab 1.1.2012: 1.279 Euro

Zusätzlich werden die Kosten für Betreuungsleistungen bei Personen mit erheblicher Einschränkung der Alltagskompetenz von den Pflegekassen bei der Pflegestufe II übernommen.

Gegen die Bemessung der Pflegestufe II durch den Gutachter hat jeder Betroffene das Recht, Widerspruch einzulegen. Dieser muss schriftlich begründet direkt an die Pflegeversicherung gerichtet werden.

Als Autor anmelden

Pflegeheim finden


Für Senioren- und Pflegeheime

Modernes Online-Marketing für Ihr Seniorenheim oder Ihr Pflegeheim.


Empfehlen Sie Ihr Pflegeheim

medführer Arztbewertung

Geben Sie Ihrem Pflegeheim ein Feedback und empfehlen Sie es anderen Senioren und Angehörigen weiter.