Schliessen
medführer Arzt- und Kliniksuche


medführer Startseite » medführer Unternehmen » Wir über uns » Onlinemarketing für Krankenhäuser und Reha-Kliniken

Onlinemarketing für Krankenhäuser und Reha-Kliniken

Onlinemarketing für Krankenhäuser und Reha-Kliniken


Warum spielt Onlinemarketing eine immer größer werdende Rolle für Krankenhäuser und Reha-Kliniken?


Bereits heute entscheiden viele Patienten vor einem Krankenhausaufenthalt oder einer Rehabilitationsmaßnahme selbständig, wo sie sich behandeln lassen wollen – ein Trend, der in Zukunft stark zunehmen wird. Für die Entscheidungsfindung und auch zur Suche nach allgemeinen oder speziellen Gesundheitsinformationen nutzen die Patienten dabei immer häufiger das Internet. Im Vorfeld suchen sie vor allem allgemeine Informationen zu Krankheiten, Diagnosen und Therapien sowie spezielle Informationen zu Ärzten, Leistungen, Fachkenntnissen und Spezialisierungen medizinischer Einrichtungen.

Angesichts der Tatsache, dass das Internet inzwischen das wichtigste Medium der Informationssuche zu Gesundheitsthemen geworden ist, ist es umso wichtiger für Krankenhäuser und Reha-Kliniken, sich mittels eines gezielten Onlinemarketings optimal im Internet zu präsentieren. Geeignete Plattformen hierfür sind beispielsweise eine eigene Webseite oder ein Eintrag in einem Arzt- und Klinikverzeichnis wie dem medführer Gesundheitsportal.

Welche Instrumente des Onlinemarketings gibt es?


Die eigene Webseite: Ein zentraler Bestandteil des Onlinemarketings ist die Gestaltung und der thematische Aufbau einer Krankenhaus- oder Reha-Klinik-Webseite. Mithilfe einer gut strukturierten, informativen und patientenfreundlichen Webseite wird bei bestehenden Patienten Vertrauen und bei potentiellen neuen Patienten Interesse geweckt. Sie trägt somit sowohl zur Patientenbindung, als auch zur Gewinnung neuer Patienten bei.

Suchmaschinenmarketing: Um zu gewährleisten, dass die Krankenhaus- oder Reha-Klinik-Webseite auch tatsächlich von Patienten im Internet gefunden wird, kommt das sogenannte Suchmaschinenmarketing zum Einsatz. Dabei handelt es sich um alle Maßnahmen, die zur guten Auffindbarkeit einer Webseite in den Ergebnisseiten von Suchmaschinen wie Google beitragen. Die wichtigsten Maßnahmen des Suchmaschinenmarketings sind bezahlte Suchmaschinenwerbung, beispielsweise im Rahmen einer Google-AdWords-Kampagne, oder die sogenannte Offpage- oder Onpage-Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Kommunikation über Online-Medien: Onlinemarketing umfasst nicht nur die Darstellung näherer Informationen zu einer medizinischen Einrichtung, sondern betrifft auch deren Online-Kommunikation mit den Patienten. So sollte jedes Krankenhaus und jede Reha-Klinik ihren Patienten den Kontakt per E-Mail ermöglichen und gegebenenfalls auch Benachrichtigungen wie etwa Terminerinnerungen per E-Mail verschicken.

Banner-Werbung: Eine weitere Möglichkeit für Krankenhäuser und Reha-Kliniken, Patienten im Internet auf sich aufmerksam zu machen, ist die Schaltung gezielter Werbebanner in thematisch relevanten Umfeldern. Hierfür bieten sich insbesondere Gesundheitsportale an, die fachbereichsbezogen zu Krankheiten, Therapien und Diagnosemethoden informieren.

Welche Vorteile hat das Onlinemarketing für Krankenhäuser und Reha-Kliniken?


Das Internet gehört längst zu den wichtigsten Informationsmedien, insbesondere auch im Bereich medizinischer Fach- und Gesundheitsinformationen. Die Vorteile von Maßnahmen des Onlinemarketings wie einer eigenen Webseite, einer Online-Werbekampagne oder eines Eintrags in einem Arzt- und Klinikverzeichnis liegen damit klar auf der Hand:
  • Da heutzutage fast jeder immer und überall einen Zugang zum Internet hat – sei es zu Hause oder über internetfähige Mobiltelefone – können Krankenhäuser und Reha-Kliniken praktisch rund um die Uhr im Internet gesucht und gefunden werden.
  • Im Internet können Krankenhäuser und Reha-Kliniken nahezu alle relevanten Informationen unbegrenzt darstellen. Dabei lassen sich nicht nur Texte, sondern auch Medien wie Bilder und Videos problemlos einbinden.
  • Das Internet ermöglicht Krankenhäusern und Reha-Kliniken die einfache Veränderung und Aktualisierung ihrer Informationen. So können sie ihre Patienten wesentlich besser auf dem Laufenden halten.
  • Da das Internet Informationen weltweit zur Verfügung stellt und viele Patienten eine weite Anreise in Kauf nehmen, wenn sie besondere Leistungen erhalten können, vergrößert sich die Reichweite von Krankenhäusern und Reha-Kliniken mittels Onlinemarketing erheblich.
  • Mit Suchmaschinen wie Google können Patienten das Internet gezielt nach bestimmten Gesundheitsinformationen wie Behandlungsmethoden oder nach bestimmten Fachkliniken in ihrer Region durchsuchen. Krankenhäuser und Reha-Kliniken, deren Onlinemarketing für solche Suchanfragen optimiert ist, können so besser von Patienten gefunden werden.
  • Im Internet kann das Angebot eines Krankenhauses oder einer Reha-Klinik wesentlich besser auf die bestehende Nachfrage ausgerichtet werden - sprich, es kann gezielter geworben werden, beispielsweise mit Bannerwerbung.

Worauf müssen Krankenhäuser und Reha-Kliniken bei Ihrem Onlinemarketing achten?


Die meisten Patienten geben ihre Anfrage zu Gesundheitsinformationen oder medizinischen Einrichtungen in Google – dem Marktführer unter den Internet-Suchmaschinen – ein. Deshalb ist es für Krankenhäuser und Reha-Kliniken besonders wichtig, für eine optimale Auffindbarkeit ihrer Einrichtung in den Google-Ergebnisseiten zu sorgen – beispielsweise durch eine suchmaschinenoptimierte, eigene Webseite.

In einem Arzt- und Klinikverzeichnis wie medführer.de erhalten Patienten eine übersichtliche Auswahl an Krankenhäusern, Reha-Kliniken und Ärzten, die sie nach Name, Ort oder Behandlungsschwerpunkt sortieren können. So finden sie einfacher eine medizinische Einrichtung, die ihren individuellen Bedürfnissen gerecht wird. Immer mehr Patienten bevorzugen daher solche Verzeichnisse bei ihrer Suche nach einem Krankenhaus, einer Reha-Klinik oder einem geeigneten Arzt. Ein umfassender, informativer und patientengerechter Eintrag in einem Onlineverzeichnis ist also eins der wichtigsten Onlinemarketing-Instrumente für Krankenhäuser und Reha-Kliniken.

Der positive Nebeneffekt eines Eintrags in einem Arzt- und Klinikverzeichnis: Auch die Auffindbarkeit in Google wird optimiert. So erreichen Krankenhäuser und Reha-Kliniken, die bei ihrem Onlinemarketing darauf achten, optimal in Onlineverzeichnissen aufgeführt zu sein, eine maximale Reichweite und damit auch mehr Patienten.

Was leistet medführer für das Onlinemarketing von Krankenhäusern und Reha-Kliniken?


Eintrag im Arzt- und Klinikverzeichnis von medführer: Bei medführer können Krankenhäuser- und Reha-Kliniken übersichtliche und informative Profile mit allgemeinen Informationen zu Lage und Kontaktdaten sowie einer wertneutralen und qualitätsgesicherten Darstellung ihrer Leistungen, Behandlungsschwerpunkte und Fachkenntnisse anlegen. Diese Profile werden je nach medizinischer Fachrichtung, thematisch passend in den einzelnen Fachportalen auf www.medfuehrer.de abgebildet, um so gezielt von Patienten gefunden werden zu können. Da medführer.de außerdem mit vielen Kooperationspartnern – darunter beispielsweise t-online.de und spiegel-online.de – vernetzt ist, die auf ihren Webseiten die medführer Arzt- und Kliniksuche integriert haben, erhöht sich die Reichweite der bei medführer eingetragenen Krankenhäuser und Reha-Kliniken noch zusätzlich.

Gezielte thematische Platzierung von Bannerwerbung in den Fachportalen: Innerhalb der 18 thematisch gegliederten Fachportale von www.medfuehrer.de haben Krankenhäuser und Reha-Kliniken die Möglichkeit, Patienten mit zielgenauen Werbebannern auf sich aufmerksam zu machen. Das themenrelevante Umfeld trägt dabei deutlich zum Erfolg dieser Onlinemarketing-Maßnahme bei.

Mehr über Online-Marketing mit medfuehrer.de erfahren

Kontakt zu medführer
Erfahren Sie mehr über Onlinemarketing mit medführer und wie Sie Ihre Klinik in den Deutschen Klinik-Führern qualitätsgesichert im Internet darstellen können.

Hier mehr erfahren

oder
Direkt Kontakt aufnehmen

Fragen von Patienten, die medfuehrer.de beantwortet

Fragen von Patienten, die medführer beanwortet
  • Welche Kliniken / Praxen leisten was und in welchem Umfang?
  • Wer ist der Chefarzt - wie stellt sich sein Team zusammen?
  • Welche Klinik / Praxis ist auf welches Gebiet spezialisiert?
  • Welche Ausstattungen und Kapazitäten sind vorhanden?
  • Welche OP- und Therapiemethoden werden durchgeführt?
  • Welche Techniken und Standards werden angewandt?
  • Wie werden bestimmte Behandlungen oder Untersuchungen durchgeführt?
  • Wie äussern sich bestimmte Krankheiten und was muss ich beachten?
  • Was kann ich für einen gesunden Lebensstil tun?