Schliessen
medführer Arzt- und Kliniksuche


medführer Startseite » Verdauung » Arzt & Klinik Suche » DRK-Krankenhaus Neuwied » Schwerpunkte - ICD/OPS - Leistungen

DRK-Krankenhaus Neuwied _2162_3

Viszeralchirurgie in Neuwied - Rheinland-Pfalz Premium-Darstellung _3_ _3_ _3_ _3_ Siegel
  • Drucken
  • Senden
  • Kontakt
  • Über uns
  • Arzt/Team
  • Schwerpunkte - ICD/OPS - Leistungen

nach oben

Behandlungsschwerpunkte

Besondere Schwerpunkte sind operative Eingriffe:
  • an der Schilddrüse, Nebenschilddrüse sowie anderen endokrinen (hormonproduzierenden) Organen
  • im gesamten Magen- und Darmbereich einschließlich After und Schließmuskel
  • an Gallenblase, Gallenwegen, Leber und Bauchspeicheldrüse
  • an Lunge (Bronchialkarzinom), Bronchialsystem und Brustwand
  • an frischen und fehlstehenden Knochenbrüchen
  • Implantation von künstlichen Hüftgelenken
  • bei Krampfadern und offenen Beinen
  • bei Arteriosklerose, Gefäßverschlüssen und Gefäßersatzverfahren
  • bei Erweiterungen der Bauchschlagader
  • bei Gefäßverengungen im Bereich der Halsschlagader
  • bei Gefäßverengungen mit OP- und Kathetertechniken (Gefäßstütze)
  • Anlage von Dialyseshunts
  • Behandlung deabetischer Füße in Zusammenarbeit mit der Abteilung Innere Medizin I
  • nach oben

    Eingriffe (ambulant / stationär)

    Behandelte Patienten

    Behandelte Patienten (Einfachzählung)

    2015 2016
      Ambulant
      Stationär
    #

    TOP- Diagnosen nach ICD

    • 2016
    • 2015
    • yes
    • yes
    • Hernia inguinalis (Leistenbruch)
    • yes
    • yes
    • Cholelithiasis (Gallensteine)
    • yes
    • yes
    • Paralytischer Ileus (Darmlähmung) und mechanischer Ileus (Darmverschluss) ohne Hernie
    • yes
    • yes
    • Magenkrebs
    • yes
    • yes
    • Hernia ventralis (Bauchwandbruch)
    • yes
    • yes
    • Dickdarmkrebs, Kolonkarzinom
    • yes
    • yes
    • Hernia umbilicalis
    • yes
    • yes
    • Akute Appendizitis (Blinddarmentzündung)
    • yes
    • yes
    • Hämorrhoiden
    • yes
    • yes
    • Divertikulose des Darmes
    #

    TOP-Behandlungen/-Operationen nach OPS

    • 2016
    • 2015
    • yes
    • yes
    • Andere Operationen am Darm
    • yes
    • yes
    • Inzision des Rektums
    • yes
    • yes
    • Gastrotomie
    • yes
    • yes
    • Cholezystektomie (Gallenblasenentfernung)
    • yes
    • yes
    • Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion
    • yes
    • yes
    • Appendektomie (Entfernung des Blinddarmes)
    • yes
    • yes
    • Inzision im Gebiet der Schilddrüse
    • yes
    • yes
    • Verschluss einer Hernia inguinalis (Leistenbruch)
    • yes
    • yes
    • Inzision des Darmes
    • yes
    • yes
    • Anlegen eines künstlichen Darmausganges (Enterostomas), doppelläufig, als selbständiger Eingriff
    nach oben

    Besonderheiten in der Diagnostik

    Schwerpunkte der Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Leisten- und Bauchwandbrüche
    Operationen bei Leisten- und Bauchwandbrüchen, auch Bauchdeckenersatz mit Netz, ggf. auch ambulant und in Lokalanästhesie
  • kolorektale Chirurgie
    Operationen an Dick- und Enddarm, wie Hämorrhoiden, Fisteln, Fissuren, Vorfälle und Tumore
  • Schilddrüsenchirurgie
    Operationen bei Knoten, Überfunktion und Tumoren mit Neuromonitoring
  • onkologische Chirurgie
    Behandlung von bösartigen Erkrankungen des Magen-Darmtraktes zusammen mit unserem Onkologischen Zentrum, Internisten, Labormedizin, Pathologen, Onkologen und Strahlentherapeuten
  • minimalinvasive Chirurgie
    Das Prinzip der Schlüssellochchirurgie ist es, über nur 5-12 mm große Einstiche in der Körperoberfläche mit einer Video­kamera die Körperhöhlen abzubilden und dann mit dünnen Instrumenten auf dem Bild­schirm zu operieren. Die minimalinvasive Chirurgie gehört zu den Hauptmerkmalen in unserer Klinik. Die Vorteile sind weniger Schmerzen, geringe allgemeine Belastung des Körpers, kosmetische Vorteile und eine insgesamt kürzere Behandlungsdauer.
  • nach oben

    Besonderheiten in der Therapie

    Enge und interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Innere I: Schwerpunktabteilung Gastroenterologie und Hämatologie/Onkologie.
    nach oben

    Leistungen (Diagnostik / Therapie)

    Diagnostisches Leistungsspektrum

    • Diagnostik von Tumoren der Bauchorgane
    • Endoskopische Diagnostik von Ösophagus, Magen und Darm
    • Explorative Laparoskopie
    • Organbiopsien, gesteuert durch bildgebende Diagnostik
    • Proktologische Diagnostik
    • CT-Diagnostik
    • MRT-Diagnostik

    Therapeutisches Leistungsspektrum

    • Leberteilresektionen bei malignen Erkrankungen
    • Pankreaschirurgie
    • Fast Track Chirurgie
    • Ambulantes Operieren
    • Laparoskopische Cholezystektomie
    • Laparoskopische Appendektomie
    • Minimal invasive Leistenhernienchirurgie (TEP)
    • Tumorchirurgie des Magens und des Ösophagus
    • Implantation von Portsystemen z.B. zur Chemotherapie
    • Tumorchirurgie des Darms
    • Operative Therapie akuter gastrointestinaler Blutungen
    nach oben

    Weitere Schwerpunkte Ihrer Einrichtung

    Verantwortlicher Arzt
    Unfallchirurgie / Orthopädie Dr. med. Thomas Klein
    Thoraxchirurgie Prof. Dr. med. Jens Standop

    Kontakt zur Klinik

    Rufen Sie direkt die Klinik an, um einen Termin zu vereinbaren oder senden Sie eine E-Mail. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

    Direkte Telefon
    Kontaktaufnahme/Termin
    Schließen
    Telefon02631 98-1501
    Notfalltelefon02631 98 - 0
    Fax02631 98-1590
    E-Mail senden
    Kontaktformular

    Ärztliche Leitung

    Prof. Dr. med. Jens Standop
    Prof. Dr. med. Jens Standop

    Chefarzt der Chirurgie / Unfallchirurgie
    Facharzt für Visceral-, Unfall- und Thoraxchirurgie
    Minimalinvasive Chirurgie, Arthroskopie

    • Jetzt Anfrage senden!
      Zum Arzt / Team

    Zertifikat

    Infos zum Zertifikat
    Zertifikat

    Lage und Anfahrt

    z.B.: Musterstr. 5, 12345 Musterstadt