Schliessen
medführer Arzt- und Kliniksuche


medführer Startseite » Orthopädie » Arzt & Klinik Suche » DRK-Krankenhaus Neuwied » Kontakt

DRK-Krankenhaus Neuwied _475663_3

Orthopädie / Unfallchirurgie in Neuwied - Rheinland-Pfalz Premium-Darstellung _3_ _3_ _3_ _3_ Siegel
  • Drucken
  • Senden
  • Kontakt
  • Über uns
  • Arzt/Team
  • Schwerpunkte - ICD/OPS - Leistungen

Kontakt zur Klinik

Rufen Sie direkt die Klinik an, um einen Termin zu vereinbaren oder senden Sie eine E-Mail. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Direkte Telefon
Kontaktaufnahme/Termin
Schließen
Telefon02631 98-1501
Notfalltelefon02631 98 - 0
Fax02631 98-1590
E-Mail senden
Kontaktformular
DRK-Krankenhaus Neuwied
Anschrift
DRK-Krankenhaus Neuwied
Klinik für Orthopädie - EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung
Marktstraße 104
DE - 56564 Neuwied
http://www.drk-kh-neuwied.de
Adressdaten falsch? Zur Korrekturanfrage

Über uns

DRK-Krankenhaus Neuwied - Klinik für Orthopädie - EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung Über uns

Chirurgie Die chirurgische Abteilung ist mit 49 Betten eine leistungsstarke operative Struktureinheit. Dank modernster und umfassender operativer Möglichkeiten kann die Verweildauer auf ein Minimum reduziert werden. Orthopädie Die orthopädische Belegabteilun..

weiter lesen

Schwerpunkte - Leistungen

DRK-Krankenhaus Neuwied - Klinik für Orthopädie - EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung Schwerpunkte - Leistungen

Das Behandlungsspektrum der Belegabteilung Orthopädie umfasst alle Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Endoprothetik Einen breiten Raum nimmt der Ersatz von beschädigten Hüft- und Kniegelenken durch künstliche Gelenke (Endoprothesen) ein. Auch an Schulter- und Sprunggelenken sowie dem Großzehgrundgelenk und rheumatisch zerstörten Fingergelenken implantiert Priv.-Doz. Dr. med. Frank Popken Endoprothesen. Hierbei werden unter Berücksichtigung anatomischer und physiologischer Prinzipien modernste Implantate eingesetzt, die eine hohe mechanische Belastbarkeit aufweisen und gleichzeitig wenig verschleissanfällig sind. Durch die Oberflächenbearbeitung der Prothesen ist es oft möglich, auch im hohen Alter eine zementfreie Fixation der Prothese zu erreichen. Mit speziellen Verfahren, wie z.B. dem Ersatz lediglich der Oberfläche des verschlissenen Hüftkopfes (sog. McMinn-Verfahren) oder der Schlittenprothese am Kniegelenk, ist es möglich, noch gesunde Knochensubstanz zu erhalten bzw. intakte Gelenkanteile zu belassen. Damit steht die endoprothetische Versorgung von Gelenkarthrosen zunehmend auch für den Einsatz bei jüngeren, berufstätigen und sportlich aktiven Patienten zur Verfügung. Durch schonende und minimal invasive Operationstechniken verringert sich zudem neben der Gewebeverletzung auch der Blutverlust während und nach der Operation. Unser Ziel ist eine unkomplizierte und rasche Rekonvaleszenz und anschließend ein optimales Langzeitergebnis. Selbstverständlich werden auch Wechseloperationen bei bereits gelockerten Prothesen vorgenommen.

weitere Behandlungsschwerpunkte

Top Diagnosen / Behandlungen / Operationen nach ICD - OPS

DRK-Krankenhaus Neuwied - Klinik für Orthopädie - EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung
#

TOP- Diagnosen nach ICD

  • 2016
  • 2015
  • yes
  • yes
  • Fraktur des Unterarmes
  • yes
  • yes
  • Fraktur des Femurs
  • yes
  • yes
  • Fraktur des Unterschenkels, einschließlich des oberen Sprunggelenkes
  • yes
  • yes
  • Fraktur der Lendenwirbelsäule und des Beckens
  • yes
  • yes
  • Fraktur im Bereich der Schulter und des Oberarmes
  • yes
  • yes
  • Koxarthrose [Arthrose des Hüftgelenkes]
  • yes
  • yes
  • Gonarthrose [Arthrose des Kniegelenkes]
  • yes
  • yes
  • Sonstige Spondylopathien
  • yes
  • yes
  • Rückenschmerzen
  • yes
  • yes
  • Sonstige Bandscheibenschäden
#

TOP-Behandlungen/-Operationen nach OPS

  • 2016
  • 2015
  • yes
  • yes
  • Offen chirurgische Revision eines Gelenkes
  • yes
  • yes
  • Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk
  • yes
  • yes
  • Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes
  • yes
  • yes
  • Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk
  • yes
  • yes
  • Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens mit Osteosynthese
  • yes
  • yes
  • Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens
  • yes
  • yes
  • Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese
  • yes
  • yes
  • Entfernung von Osteosynthesematerial
  • yes
  • yes
  • Inzision an Muskel, Sehne und Faszie
  • yes
  • yes
  • Naht und andere Operationen an Sehnen und Sehnenscheide
Die Klinikdaten wurden zuletzt aktualisiert am: 12.07.2017

Ärztliche Leitung

Dr. med. Thomas Klein
Dr. med. Thomas Klein

Facharzt Unfallchirurgie
Schwerpunkt: Arthroskopie

Priv.-Doz. Dr. med.  Frank Popken
Priv.-Doz. Dr. med. Frank Popken

Belegarzt
Facharzt für Orthopädie
Schwerpunkt: Endoprothetik

  • Jetzt Anfrage senden!
    Zum Arzt / Team

Zertifikat

Infos zum Zertifikat
Zertifikat

Lage und Anfahrt

z.B.: Musterstr. 5, 12345 Musterstadt