Schliessen
medführer Arzt- und Kliniksuche


medführer Startseite » Neurologie » Krankheiten » Hirnhauttumor (Meningeom) » Heilungschancen

Hirnhauttumor (Meningeom) - Heilungschancen

Heilungsaussichten bei einem Meningeom


Die Heilungsaussichten sind bei Grad I Meningeomen generell gut. Diese wachsen sehr langsam und werden als gutartig bezeichnet. Grad II Meningeome weisen eine gewisse Wachstumsprogredienz auf und Grad III Meningeome (ca. 6 Prozent) sind bösartig und rezidivieren sehr rasch. Trotz Reoperationen, Bestrahlung und unterschiedlichster Chemotherapien sind diese Tumore nicht zu heilen und führen zum Tode.


Natürlich ist entscheidend, wie radikal der Tumor entfernt wurde. Ja nach Grad können Meningeome unterschiedlich schnell wiederkommen und müssen dann nachoperiert oder nachbehandelt werden. Echte etablierte medikamentöse Therapien existieren nicht.

Als Autor anmelden

Spezialisten finden

Hier finden Sie Ihren Neurologen, Neurochirurgen und Neuroradiologen

Ärzte fragen

Sie suchen einen Spezialisten?
medführer hilft Ihnen weiter.
Senden Sie Ihre Anfrage an unsere Ärzte in Kliniken und Praxen.

zum Anfrageformular


Anzeigen Service