Schliessen
medführer Arzt- und Kliniksuche


medführer Startseite » Psychische Erkrankungen » Arzt & Klinik Suche » Eifelklinik » Schwerpunkte - Leistungen

Eifelklinik _330226_3

Psychosomatische Reha in Manderscheid - Rheinland-Pfalz Premium-Darstellung _3_ _3_ _3_ _3_ Siegel
  • Drucken
  • Senden

nach oben

Behandlungsschwerpunkte

  • Depressive Störungen
  • Angst- und Panikstörungen
  • Akute Belastungsreaktionen incl. berufsbezogene psychoreaktive Störungen (z.B. schwere Ausgrenzungs- und Stigmatisierungserfahrungen, Mobbing, chronische Überforderungs- und Erschöpfungssyndrome)
  • Posttraumatische Belastungsstörungen sowie chronische Folgeerkrankungen nach komplexer Traumatisierung
  • Somatoforme Störungen, somatoforme Schmerzstörungen, Hypochondrie

  • nach oben

    Eingriffe (ambulant / stationär)

    Behandelte Patienten

    Behandelte Krankheiten (Einfachzählung)

    2014 2015
      Organische, einschließlich symptomatischer psychischer Störungen
      Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen
      paranoide Schizophrenie
      sonstige Schizophrenie
      n. näher bez. Schizophrenie
      Affektive Störungen
      manische Episode
      depressive Episode
      Dissoziative Störungen
      Somatoforme Störungen
      körperl. Funktionsstörungen
      Schmerzsyndrome
      Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen
      Angststörungen
      Zwangsstörungen
      sonstige neur. Störungen
      Belastungs- und Anpassungsstörungen
      posttr. Belastungsstörungen
      Anpassungsstörungen
      Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
      Essstörungen
      Schlafstörungen
      sexuelle Funktionsstörungen
      psychosomatische Störungen
      Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
      spez. Verhaltensstörungen
      sonstige Verhaltensstörungen
      Nicht näher bezeichnete psychische Störungen

    Behandelte Patienten

    Fallzahlen (Einfachzählung)

    2014 2015
      HV
    nach oben

    Diagnostisches Leistungsspektrum

    • EKG
    • Laboruntersuchungen
    • Ultraschalldiagnostik
    • Umfangreiches testpsychologisches Labor
    nach oben

    Therapeutisches Leistungsspektrum

    • Sporttherapie (MTT, Nordic Walking, Walking, Gymnastik, Sport und Spiele etc). Physiotherapie und physikalische Therapie (z.B. Wirbelsäulengymnastik, Krankengymnastik, Hydromassage, Wärmepackung etc.)
    • Entspannungs- und Körpertherapien (Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training, Yoga,
      Qi Gong, Körperwahrnehmung und Feldenkrais)
    • Ernährungsberatung als Einzelberatung, Schulung Lehrküche, Schulung am Buffet.
    • Vorträge und Schulungen (Stress, Alltagsdrogen, Bewegung, Ernährung, Psychosomatik, Schutzfaktoren, Übergangsgeld, Zuzahlung, Beratung zu Stoffwechselstörungerkrankungen bzw. Ernährungsberatung, gesunder Schlaf, medizinische und psychologische Nachsorge)
    • Indikatives Gruppenangebot (Angstbewältigungsgruppe, Depressionsbewältigungsgruppe, Schmerzbewältigungsgruppe, Traumabewältigungsgruppe, Partnerverlustgruppe, Mobbinggruppe, Arbeitsplatzbezogene Gruppentherapieangebote)
    • Einzelpsychotherapie
    • Gruppenpsychotherapie
    • Medizinische Behandlung (Ärztliche Aufnahmeuntersuchung, Visite, Abschlussuntersuchung, Sprechstunden)
    • Individuelle Unterstützung und Klärung bei sozialen Problemen durch unseren Sozialdienst
      (z.B. Arbeitsplatzberatung, Hilfe bei Wiedereingliederung etc.)
    • Nonverbale Therapieverfahren: Musiktherapie, Konzentrative Bewegungstherapie, Kunsttherapie und Ergotherapie
    nach oben

    Besonderheiten in der Diagnostik

  • Zu Beginn der Therapie individuelle medizinische Aufnahmeuntersuchung unter Berücksichtigung der Vorbefunde.
  • Psychologische Aufnahmeuntersuchung mit sozialer Anamnese, Berufsanamnese sowie ausführlicher biographischer Anamnese.
  • Routinelaboruntersuchung und EKG.
  • Psychologische Testung.
  • nach oben

    Besonderheiten in der Therapie

    Die Behandlung berücksichtigt gleichermaßen medizinische, psychologische und soziale Aspekte. Der Schwerpunkt der Behandlung liegt auf der psychologischen Therapie. Diese ist therapieübergreifend. Es werden mehrfach wöchentlich Gruppenpsychotherapien angeboten; sowohl ressourcenorientiert störungsübergreifend als auch störungsspezifische Gruppen (z.B. Angstgruppe, Depressionsgruppe, Schmerzgruppe).
    Darüber hinaus bieten wir Konzentrative Bewegungstherapie, Musiktherapie, Kunsttherapie, Ergotherapie,Yoga, Qi Gong, Feldenkrais an.
    Zudem wird ein umfangreiches sport- und bewegungstherapeutisches Angebot angeboten (MTT, Walken, Nordic Walking, Gymnastik, Sport und Spiele etc) sowie Physiotherapie und physikalische Therapie (z.B. Wirbelsäulengymnastik, Hydromassage etc).
    nach oben

    Leistungen (Diagnostik / Therapie)

    Zugangswege zur Rehabilitation Ihrer Klinik

    • HV stationär
    • HV ambulant
    nach oben

    Sonstiges

    Zugelassene Behandlungsindikatoren


    Affektive Störungen
    Depressive Episode
    Rezidivierende depressive Störungen
    Anhaltende affektive Störungen
    Sonstige affektive Störungen
    Nicht näher bezeichnete affektive Störungen

    Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen
    Phobische Störungen
    Andere Angststörungen
    Zwangsstörungen
    Reaktionen auf schwere Belastungen und Anpassungsstörungen
    Dissoziative Störungen (Konversionsstörungen)
    Somatoforme Störungen
    Andere neurotische Störungen

    Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
    Essstörungen
    Nichtorganische Schlafstörungen
    Sexuelle Funktionsstörungen, nicht verursacht durch eine organische Störung oder Krankheit
    Psychologische Faktoren oder Verhaltensfaktoren bei anderenorts klassifizierten Krankheiten
    Schädlicher Gebrauch von nicht abhängigkeitserzeugenden Substanzen
    N.n. bez. Verhaltenauffälligkeiten bei körperlichen Störungen und Faktoren

    Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
    Spezifische Persönlichkeitsstörungen
    Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen
    Andauernde Persönlichkeitsänderungen, nicht Folge einer Schädigung oder Krankheit des Gehirns
    Abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle
    Störungen der Geschlechtsidentität
    Störungen der Sexualpräferenz
    Psychische und Verhaltensstörungen in Verbindung mit der sexuellen Entwicklung und Orientierung

    Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen
    Schizophrenie
    Schizotype Störungen

    Kontakt zur Klinik

    Rufen Sie direkt die Klinik an, um einen Termin zu vereinbaren oder senden Sie eine E-Mail. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

    Direkte Telefon
    Kontaktaufnahme/Termin
    Schließen
    Telefon06572-92501
    Fax06572 925-1961
    E-Mail senden
    Kontaktformular

    Ärztliche Leitung

    Dr. med. Peter Bommersbach
    Dr. med. Peter Bommersbach

    Ärztlicher Direktor
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

     Iulia Sarmiento-Sabater
    Iulia Sarmiento-Sabater

    Abteilungsleitung
    Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie


     Robert Jammers
    Robert Jammers

    Abteilungsleitung
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

    Dr. phil.  Boris Damke
    Dr. phil. Boris Damke

    Abteilungsleitung
    Dipl. Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut (VT)


     Lothar Stein
    Lothar Stein
    Verwaltungsdirektor, Diplom-Betriebswirt (FH)

     Iwona Heermann
    Iwona Heermann

    Pflegedienstleiterin
    Fachwirtin in Alten- und Krankenpflege (IHK)
    Pflegedienstleiterin (TÜV)
    Fachgesundheits- und Krankenpflegerin für Psychosomatik und Psychotherapie
    Leiterin ambulante Pflegedienste (TÜV)

    • Jetzt Anfrage senden!
      Zum Arzt / Team

    Zertifikat

    Infos zum Zertifikat
    Zertifikat

    Zertifikat

    ISO9001_D__RGB.jpg

    Lage und Anfahrt

    z.B.: Musterstr. 5, 12345 Musterstadt