Schliessen
medführer Arzt- und Kliniksuche


medführer Startseite » Plastische und Ästhetische Chirurgie » Behandlungen » Krankhaftes Schwitzen Therapie » Erläuterung der Untersuchung

Krankhaftes Schwitzen Therapie - Erläuterung der Untersuchung

Wie funktioniert die Botulinum-Therapie bei übermäßiger Schweißbildung?

Anhand eines Jod/Stärketests werden zunächst die Bereiche mit zu starker Schweißproduktion markiert. Danach wird ganz gezielt das Medikament injiziert und dabei ist Präzisionsarbeit gefragt, denn das Mittel soll genau in der Schicht unter der Haut platziert werden, in der die Schweißdrüsen sitzen. Je nach Größe der Flächen dauert das etwa 15 bis 30 Minuten. Allerdings wären die Injektionen ohne Betäubung recht schmerzhaft, so dass sie meistens in örtlicher Betäubung erfolgen. Ängstliche Patienten können auf Wunsch zusätzlich in eine Art Dämmerschlaf versetzt werden.


Als Autor anmelden

Spezialisten finden


Ärzte fragen

Sie suchen einen Spezialisten?
medführer hilft Ihnen weiter.
Senden Sie Ihre Anfrage an unsere Ärzte in Kliniken und Praxen.

zum Anfrageformular

Anzeigen Service