Schliessen
medführer Arzt- und Kliniksuche


medführer Startseite » HNO » Behandlungen » Knochenverankertes Hörgerät » Hintergrund

Knochenverankertes Hörgerät - Hintergrund

Für Missbildungen und Problemfälle des Innenohrs steht die Versorgung mit einem knochenverankerten Hörgerät zur Verfügung. Das Hörgerät überträgt hier seine Vibrationen direkt über eine in den Knochen eingeschraubte Schraube unter Umgehung des Mittelohres auf das Innenohr.

Entzündete, sezernierende Ohren sowie Ohren mit zugewachsenen Gehörgangen können auf diese Weise hörgeräteversorgt werden.


Als Autor anmelden

Spezialisten finden

Hier finden Sie Ihren HNO Arzt

Ärzte fragen

Sie suchen einen Spezialisten?
medführer hilft Ihnen weiter.
Senden Sie Ihre Anfrage an unsere Ärzte in Kliniken und Praxen.

zum Anfrageformular

Anzeigen Service