Schliessen
medführer Arzt- und Kliniksuche


medfhrer Startseite » Zahnmedizin » Behandlungen » Implantologie (Implantate) » Nach der Behandlung

Implantologie (Implantate) - Nach der Behandlung

Wie ich mich nach einem kieferchirurgischen Eingriff verhalte:

  1. Keine körperlichen Anstrengungen.
  2. Essen und trinken erst nach Abklingen der örtlichen Betäubung.
  3. Nur flüssige und weiche Nahrung zu sich nehmen, auf Milch und Mehlspeisen möglichst verzichten.
  4. Nicht im Bereich des Implantates kauen
  5. Durch peinlichst genaue Mundhygiene die anderen Zähne oder Kieferbereiche pflegen.
  6. Weder den Implantatbereich mit den Fingern berühren noch mit der Zunge an den Fäden spielen.
  7. Beim Auftreten von Wundschmerzen nehmen Sie die mitgegebenen Schmerzmittel nach Bedarf ein.
  8. Nach der Operation kann es zu einer Wundschwellung und Verfärbung im Lippen- und Wangenbereich kommen (in Abhängigkeit von Bindegewebsbeschaffenheit, Außentemperatur usw.), die nach 3 Tagen abnimmt. Äußerliches Kühlen (z. B. Kühlkissen, Eisbeutel) vermindert Schwellung und Nachschmerzen. Vermeiden Sie Sonnenbestrahlung und schwere körperliche Arbeit (Sport) in den ersten 3 Tagen.
  9. Das Führen eines Fahrzeuges kann nach einer Operation ärztlicherseits nicht verantwortet werden.
  10. Bei starker Blutung nach der OP wenden Sie sich bitte telefonisch an die Praxis.

Als Autor anmelden

Spezialisten finden

Hier finden Sie Ihren Zahnarzt und Kieferorthopden

rzte fragen

Sie suchen einen Spezialisten?
medfhrer hilft Ihnen weiter.
Senden Sie Ihre Anfrage an unsere rzte in Kliniken und Praxen.

zum Anfrageformular

Anzeigen Service