Schliessen
medführer Arzt- und Kliniksuche


medführer Startseite » Allgemeinmedizin / Hausärzte » Krankheiten » Husten » Hintergrund / Einleitung

Husten - Hintergrund / Einleitung

Husten


Der Husten ist ein Schutzreflex des Körpers. Er warnt uns, wenn unsere Atemwege durch einen Fremdkörper oder Krankheitserreger bedroht sind. Der Husten ist allerdings nur ein Krankheitszeichen, für das es viele verschiedene Grunderkrankungen gibt. Behandelt man diese Grunderkrankungen, so verschwindet oft auch der Husten.

Definition: Was ist Husten?


Auf Fremdkörper in der Luftröhre reagiert der Mensch mit einem einzigartigen Reflex – dem Husten. Dieser Reflex ist ein lebenswichtiger Schutzmechanismus des Körpers, um die Luftröhre und die Atemwege von fremden Substanzen und Krankheitserregern zu reinigen und zu befreien. Die auf der Schleimhaut der Atemwege sitzenden empfindlichen Flimmerhärchen schlagen beim Eindringen einer fremden Substanz Alarm. Ein Hustenreiz wird ausgelöst und ein rasch darauf folgender Hustenstoß befördert den Fremdkörper wieder aus den Atemwegen heraus.

Ursachen des Husten


Der Husten ist nur ein Symptom und meist keine eigenständige Krankheit und kann auf die unterschiedlichsten Erkrankungen hinweisen. Man unterscheidet in der Regel zwischen dem akuten Husten von bis zu drei Wochen Dauer und dem chronischen Husten, der über einen längeren Zeitraum anhält. Der akute Husten kann durch Entzündungen der Atemwege, Verschlucken von Fremdkörpern oder die Einatmung von Reizstoffen ausgelöst werden. Chronischer Husten wird meist durch Rauchen, dauerhafte Inhalation von Schadstoffen, Asthma, Allergien, Medikamente oder chronische Herz- oder Lungenerkrankungen hervorgerufen.

Artikelinformationen zu Husten
Autor
medführer

medführer-Redaktion

Als Autor anmelden

Spezialisten finden

Hier finden Sie Ihren Hausarzt

Ärzte fragen

Sie suchen einen Spezialisten?
medführer hilft Ihnen weiter.
Senden Sie Ihre Anfrage an unsere Ärzte in Kliniken und Praxen.

zum Anfrageformular

Anzeigen Service