Schliessen
medführer Arzt- und Kliniksuche


medführer Startseite » Orthopädie » Krankheiten » Arthrose - Gelenkverschleiß » Medikamente

Arthrose - Gelenkverschleiß - Medikamente

Was bringen Knorpelaufbaupräparate bei Arthrose?

Der Volksmund sagt der Gelatine ein knorpelaufbauendes Potential nach. Es ist leider nicht der Fall. Ebenso blieben Knorpelschutz und Aufbaupräparate zum Einnehmen ihren Wirksamkeitsnachweis schuldig. Einzig der Hyaloronsäure, die aus Hahnenkämmen oder genetisch gewonnen wird und die ein wesentlicher Bestandteil der Knorpelsubstanz ist, wird ein knorpelverbessernder Effekt nachgesagt. Das gleiche gilt auch für Hylan G-F 20, welches sich durch seine Molekülgröße und durch eine etwas andere Handhabung von Hyaloronsäurederivaten unterscheidet. Im akuten Arthrosestadium mit heftigen Schmerzen, möglicherweise einem Gelenkerguss, kann eine Cortisonspritze im Gelenk sehr hilfreich sein, sorgt Cortison doch zur Abschwellung der entzündeten Gelenkhaut. Da es möglicherweise eine direkte Schädigung von Cortison auf dem Knorpel gibt, sollte diese Therapie jedoch sehr mit Bedacht durchgeführt werden.


Als Autor anmelden

Spezialisten finden


Ärzte fragen

Sie suchen einen Spezialisten?
medführer hilft Ihnen weiter.
Senden Sie Ihre Anfrage an unsere Ärzte in Kliniken und Praxen.

zum Anfrageformular


Anzeigen Service