Schliessen
medführer Arzt- und Kliniksuche


medführer Startseite » Zahnmedizin » Behandlungen » Zahnkronen » Hintergrund

Zahnkronen - Hintergrund

Zahnkronen

Kronen werden bei der Restauration von Zähnen eingesetzt, wenn es nicht mehr möglich ist, den Zahn aufgrund des Ausmaßes seiner Beschädigung mit einer Füllung zu versorgen. Wenn noch ein Teil des geschädigten Zahns vorhanden ist, erhält der Restzahn eine Krone. Im Gegensatz zu einer Füllung, die im Zahn verankert wird, umfasst eine Krone Teile oder den gesamten in die Mundhöhle ragenden Teil eines Zahns. Damit bekommt der Zahn wieder seine Form, seine Funktionalität, ein fast natürliches Aussehen und genügend Stabilität.

Um einen Zahn mit einer Krone zu versehen, wird ein Teil der Zahnsubstanz zirkulär abgetragen. Der Zahnarzt nimmt einen Abdruck des Zahnstumpfes, und der Zahntechniker stellt im zahntechnischen Labor den passenden Aufsatz – die Krone – her. Heutzutage werden kaum noch Vollgusskronen (das heißt, gold- oder silberfarbene Kronen) angefertigt. Moderner, da viele Patienten ein natürliches Aussehen bevorzugen, sind Kronen, deren Edelmetallgerüst mit Porzellan verblendet wird, oder Vollkeramikkronen, die überhaupt gar kein Metall mehr enthalten und dadurch von einem echten Zahn kaum zu unterscheiden sind.

Voraussetzungen

Der Zahnarzt schafft für die Restauration im Mund des Patienten die Bedingungen, die es ihm ermöglichen, auf dem beschliffenen Zahn eine künstliche Krone zu befestigen. Dabei muss besonders darauf geachtet werden, ob …

  • der beschliffene Zahn stark genug ist
  • der Zahn noch genügend tief im Kieferknochen verankert ist
  • wie Ober- und Unterkiefer zueinander stehen und
  • ob das Zahnfleisch gesund ist.

Teil- und Vollkrone

Kronen sind technisch gesehen Ringe, die beschädigte Zahnsubstanz zusammenhalten und/oder als Verankerung für festsitzende und abnehmbare Brücken und Teilprothesen dienen. Kronen können den ursprünglichen Zahnschmelz teilweise (Teilkrone) oder vollständig (Vollkrone) ersetzen. Festsitzende Kronen werden zementiert oder geklebt und sind daher für den Patienten nicht abnehmbar.

Kronenvarianten

Es gibt viele verschiedene Kronentypen. Einfache, kostengünstige Kronen dienen der bloßen Wiederherstellung und Funktionalität des Gebisses; an sie werden keine besonderen ästhetischen Anforderungen gestellt. Hochwertigere Kronen werden exakt an die jeweiligen Bedingungen im Mund angepasst. Ihre Herstellung ist sehr aufwändig. Man unterscheidet zwischen Vollgusskronen aus Metall (beispielsweise Gold), Vollkeramikkronen aus Porzellan und Verblendkronen, deren Kern aus Metall gegossen und mit zahnfarbenem Kunststoff oder Keramik überzogen wird. Die Kronen sitzen auf einem Stift, der in der Zahnwurzel verankert ist, oder werden mit einer dünnen Metallhülse, meist aus Gold, am Zahnstumpf befestigt.

Zahnfarbe

Während bislang die Farbgebung der Kronen oft nach einer Standard-Farbskala vorgenommen wurde, bieten mittlerweile viele zahntechnische Labors die Möglichkeit, direkt vor Ort vom Zahntechniker eine Feinabstimmung der Farbgebung durchzuführen. Wenn der Techniker sich persönlich ein Bild von Ihren Zähnen machen kann, dann wird das Endresultat wesentlich besser und individueller, als wenn der Zahnarzt dem Techniker nur die Standard-Farbnummer übermittelt.

Behandlung

Zur Herstellung von Kronen müssen die Zähne bei der Behandlung ringsherum um etwa 1 bis 1,5 Millimeter beschliffen werden. Dieses wird meistens unter örtlicher Betäubung durchgeführt und ist deshalb praktisch schmerzfrei. Danach nimmt der Zahnarzt einen Abdruck von den Zähnen, der dann zum zahntechnischen Labor gebracht wird. Dort wird die Arbeit in einigen Tagen hergestellt. Für die Zwischenzeit bekommt der Patient ein Provisorium, das direkt in der Praxis aus Kunststoff hergestellt wird. Nach Fertigstellung des Zahnersatzes wird dieser mit einem Spezialelement unlösbar an den Zähnen befestigt.


Verwendete Quellen:
Zahnimplantate & Co., Dr. (H) Peter Borsay, TRIAS-Verlag, ISBN 3830432755

Autor
Dr. med. Peter Borsay

Prof. Dr. Peter Borsay

Zur Webseite
Als Autor anmelden

Spezialisten finden

Hier finden Sie Ihren Zahnarzt und Kieferorthopäden

Ärzte fragen

Sie suchen einen Spezialisten?
medführer hilft Ihnen weiter.
Senden Sie Ihre Anfrage an unsere Ärzte in Kliniken und Praxen.

zum Anfrageformular

Anzeigen Service