Schliessen
medführer Arzt- und Kliniksuche


medführer Startseite » Herz / Gefäße » Arzt & Klinik Suche » Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz » Schwerpunkte - Leistungen

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz _307928_3

Gefäßchirurgie in Singen - Baden-Württemberg Premium-Darstellung _3_ _3_ _3_ _3_ Siegel
  • Drucken
  • Senden

nach oben

Behandlungsschwerpunkte

  • Endovaskuläre Behandlung von Aortenaneurysmen und Aortendissektionen
  • Autologe (prothesenfreie) Rekonstruktion der Aorta und Beckenarterien bei Verschlusskrankheit
  • Maximal sicherheitsorientierte Chirurgie der Halsschlagadern (Carotis-Endarteriektomie)
  • Periphere Bypasschirurgie, endovaskulär-offen chirurgische Kombinationseiongriffe (Hybrid)
  • Diabetisches Fußsyndrom
nach oben

Eingriffe (ambulant / stationär)

Behandelte Patienten

Fallzahlen (Einfachzählung)

2015 2016
300 - 350  ambulant
1200 - 1250  stationär
nach oben

Spezialbehandlungen, Methoden & Techniken

Durch regelmäßige Konsile können Patienten an jedem Standort von der gesamten Kompetenz des Gefäßzentrums profitieren. Diagnostik: i.a.-DSA aller Arterien, Phlebografien d. Bein-/Armvenen, MR-Angio und MRT, CT-Angio und CT, farbcodierte Duplexsonografien. Interventionen: Ballondilatation aller peripheren Arterien, der Aorta abdominalis, der Nierenarterien, der a. mesenterica superior und des truncus coelicus.

Stentimplantationen im Bereich der selben Gefäßabschnitte wie bei Ballondilatationen, Stenting der A. carotis interna und A. carotis communis, Stentimplantationen im peripheren Venensys-tem, Katheterlyse akuter Arterienverschlüsse, interventionelle Embolektomie & Thrombektomie, strukturiertes Gefäßtraining bei pAVK, diab. Fußchirurgie (Minoramputationen), plastische Deckungen, Varizen-OP einschl. Laserverfahren, Spalthauttransplantationen bei chron. Ulcus cruris.
#

TOP- Diagnosen nach ICD

  • 2016
  • 2015
  • yes
  • yes
  • Arterielle Embolie und Thrombose
  • yes
  • yes
  • Atherosklerose
  • yes
  • yes
  • Verschluss und Stenose präzerebraler Arterien ohne resultierenden Hirninfarkt
  • yes
  • yes
  • Varizen der unteren Extremitäten
  • yes
  • yes
  • Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]
  • yes
  • yes
  • Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis
  • yes
  • yes
  • Aortenaneurysma und -dissektion
  • yes
  • yes
  • Sonstiges Aneurysma und sonstige Dissektion
  • yes
  • yes
  • Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert
#

TOP-Behandlungen/-Operationen nach OPS

  • 2016
  • 2015
  • yes
  • yes
  • Endarteriektomie
  • yes
  • yes
  • Inzision, Embolektomie und Thrombektomie von Blutgefäßen
  • yes
  • yes
  • Andere Exzision von (erkrankten) Blutgefäßen und Transplantatentnahme
  • yes
  • yes
  • Unterbindung, Entfernung und Stripping von Varizen (Krampfadern)
  • yes
  • yes
  • Resektion von Blutgefäßen mit Reanastomosierung
  • yes
  • yes
  • Resektion und Ersatz (Interposition) an der Aorta
  • yes
  • yes
  • Endovaskuläre Implantation von Stent-Prothesen
nach oben

Besonderheiten in der Diagnostik

Alle Methoden der Gefäßdiagnostik stehen im Rahmen unseres Gefäßzentrums in unseren Kliniken zur Vefügung. Die Grundlage jeder Gefäßbehandlung sind das ausführliche Anamnesegespräch, die klinische Untersuchung und die Farbduplexsonographie der Gefäße, die von allen Gefäßchirurgen selbst durchgeführt wird. Weitere apparative Untersuchungen werden individuell geplant und ausgewertet. Auf der Grundlage aller Untersuchungen wird ein Behandlungsplan erstellt und mit dem Patienten ausführlich besprochen.
nach oben

Besonderheiten in der Therapie

Unsere Klinik bietet alle endovaskulären, offen chirurgischen und Hybridverfahren der Gefäßbehandlung an. Oberster Grundsatz ist es, das Gefäßsystem möglichst autolog - ohne Gefäßprothesen aus Kunststoff - wiederherzustellen. Sind Gefäßprothesen unvermeidbar - insbesondere bei der Reparatur von Aortenaneurysmen - wird primär eine endovaskuläre Behandlung angestrebt. Unser oberstes Ziel der Behandlung ist der Erhalt einer höchstmöglichen Lebensqualität. In enger Absprache mit unseren Patienten und deren Angehörigen raten wir in besonderen Fällen auch von einer Operation ab.
nach oben

Leistungen (Diagnostik / Therapie)

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Angiographische Diagnostik
  • CT-Angiographie
  • CW-Doppler-Sonographie
  • Duplex-Sonographie
  • Diabetologische Diagnostik
  • Fistel- und Gefäßmalformationsdiagnostik
  • Fußambulanz
  • Intraarterielle digitale Subtraktionsangiographie (DSA)
  • Kardiologische Diagnostik
  • Kontrastmittelverstärkte Magnetresonanztomographie
  • Laufbandergometrie
  • Nephrologische Diagnostik
  • Neurologische Diagnostik
  • Nuklearmedizinische Ischämiediagnostik

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Aneurysmatherapien
  • Anwendung von Embolieprotektionssystemen
  • Bauchaortenprothesen
  • Behandlung von Gefäßfehlbildungen
  • Behandlung von Stenosen intrakranieller Gefäße
  • Gefäßdesobliterationen operativ
  • Hybridchirurgie
  • Medikamentöse Therapien von Gefäßerkrankungen
  • Patcherweiterungen der Gefäße
  • Periphere Bypasschirurgie
  • Perkutan transluminale Angioplastie (PTA)
  • Stentimplantationen
  • Sympathektomie
  • Verfahren der Thrombendarteriektomie
nach oben

Weitere Schwerpunkte Ihrer Einrichtung

Verantwortlicher Arzt
Endovaskuläre Aortenchirurgie Chefarzt PD Dr. Tomas Pfeiffer
Aortoiliacale autologe Rekonstruktion Leitender Oberarzt
Dr. Jens-Uwe Clausing
Diabetisches Fußsyndrom, Varizenchirurgie Leitender Arzt Radolfzell Bernhard Biermaier
Periphere Bypasschirurgie, Shuntchirurgie Leitender Arzt Konstanz
Dr. Stefan Mildner

Kontakt zur Klinik

Rufen Sie direkt die Klinik an, um einen Termin zu vereinbaren oder senden Sie eine E-Mail. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

E-Mail senden
Kontaktformular

Ärztliche Leitung

PD Dr. med. Tomas Pfeiffer
PD Dr. med. Tomas Pfeiffer

Chefarzt
Facharzt für Chirurgie und Gefäßchirurgie, Endovaskulärer Chirurg
Schwerpunkt: Gefäßchirurgie

Lage und Anfahrt

z.B.: Musterstr. 5, 12345 Musterstadt