Schliessen
medführer Arzt- und Kliniksuche


medführer Startseite » Psychische Erkrankungen » Arzt & Klinik Suche » Klinikum Nürnberg Nord » Schwerpunkte - Leistungen

Klinikum Nürnberg Nord _315989_3

Psychosomatik in Nürnberg - Bayern Premium-Darstellung _3_ _3_ _3_ _3_ Siegel
  • Drucken
  • Senden

nach oben

Behandlungsschwerpunkte

  • Psychische Störungen bei körperlichen Erkrankungen
  • Stressbedingte körperliche Störungen (Somatoforme Störungen)
  • Angst- und Anpassungsstörungen, Traumafolgestörungen
  • Depressionen/Burnout-Syndrom
  • Psychosomatische Störungen bei älteren Menschen
  • nach oben

    Eingriffe (ambulant / stationär)

    Behandelte Patienten

    Gesamtzahl der Eingriffe (Einfachzählung)

    2015 2016
      Stationär
      Ambulant

    Behandelte Patienten

    Behandelte Krankheiten (Einfachzählung)

    2015 2016
      Organische, einschließlich symptomatischer psychischer Störungen
      Affektive Störungen
      sonstige affektive Störungen
      depressive Episode
      Neurotische, Belastungs- und somatische Störungen
      Burnout-Syndrom
      sonstige neurotische Störungen
      Zwangsstörungen
      Angststörungen
      Belastungs- und Anpassungsstörungen
      Posttraumatische Belastungsstörungen
      Anpassungsstörungen
      Dissoziative Störungen
      Somatoforme Störungen
      Schmerzsyndrome
      Körperliche Funktionsstörungen
      Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
      sexuelle Funktionsstörungen
      Schlafstörungen
      psychosomatische Störungen
      Essstörungen
      Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
      sonstige Verhaltensstörungen
      spezielle Verhaltensstörungen
      Nicht näher bezeichnete psychische Störungen
    nach oben

    Besonderheiten in der Diagnostik

    Wir führen am Beginn der Behandlung eine umfassende psychische und körperliche Diagnostik durch, soweit dies nicht vorher geschehen ist. Zur psychosomatischen Diagnostik gehören eine ausführliche Anamnese der Beschwerden und der bisherigen Krankheiten und Behandlungen, eine körperliche Untersuchung und eine vertiefte biographische Anamnese. Darüber hinaus werden standardisierte psychologische Verfahren (Tests) und Biofeedback zur Diagnostik herangezogen.
    In der Schmerztageskinik wird die ausführliche interdisziplinäre Schmerzdiagnostik in zwei tagesklinischen Einheiten durchgeführt.
    In der Station für integrierte klinische Psychosomatik wird immer eine fachärztliche internistsische Diagnostik durchgeführt, bei allen anderen Patienten je nach Bedarfslage. Es stehen dafür im Klinikum alle Fachdisziplinen incl. Schlaflabor und Physikalische Medizin zur Verfügung.
    nach oben

    Besonderheiten in der Therapie

    Die psychosomatische Behandlung findet in störungs- bzw. problemspezifischen Kleingruppen von 8-10 Patienten und in Einzeltherapieeinheiten statt. Die Patienten bleiben während der gesamten stationären oder tagesklinischen Behandlung in ihrer Behandlungsgruppe. In diesen Behandlungsgruppen werden sowohl stationäre als auch tagesklinische Patienten behandelt, sodass bei Bedarf ein Wechsel zwischen stationärer und tagesklinischer Behandlung in derselben Gruppe und mit demselben Therapeutenteam stattfinden kann. An unserer Klinik bestehen die folgenden Behandlungsgruppen:
    - Gruppe A: Stressbedingte körperliche Störungen und Angststörungen
    - Gruppe B: Traumafolgestörungen bei Frauen
    - Gruppe C: Kurztherapiegruppe
    - Gruppe D: Depressive Störungen und Burnout-Syndrom
    - Gruppe 55+: Psychosomatische Störungen bei älteren Menschen
    - Gruppe Integrierte klinische Psychosomatik (IKP): Psychische Störungen und Probleme bei körperlich Kranken
    - Interdisziplinäre Schmerztagesklinik: Behandlung chronischer Schmerzstörungen mit einem multimodalen Therapieprogramm (Algesiologie, Bewegungstherapie, Psychotherapie, Ergotherapie).

    Die Psychotherapeutsichen Verfahren sind schulenübergreifend, d. h. wir wenden in einem integrierten Konzept sowohl tiefenpsychologische, als auch verhaltenstherapeutische Methoden an. Dazu kommen erlebnisaktivierende und entspannende Verfahren aus der Kunst- und Gestaltungstherapie, der Musiktherapie und der Konzentrativen Bewegungstherapie. Körperlicher Entspannung und Aktivierung wird ein hoher Stellenwert in der Behandlung eingeräumt. Dazu werden Entspannungstraining (Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation, Qi Gong), verschiedene Bewegungstherapieverfahren und das Biofeedback eigesetzt.
    nach oben

    Leistungen (Diagnostik / Therapie)

    Diagnostisches Leistungsspektrum

    • Ärztliche Untersuchung
      • psychosomatische Untersuchung
      • psychiatrische Anamnese
      • psychodynamische Diagnostik
      • standardisierte Untersuchungsverfahren
      • vertiefte biographische Exploration
      • Verhaltensdiagnostik
    • Elektroenzephalographie
    • Bildgebende Verfahren
    • Neurochemische Untersuchung
    • Testpsychologische Zusatzuntersuchungen

    Therapeutisches Leistungsspektrum

    • Burnout-Syndrom Therapie
    • EMDR-Therapie
    • Ärztliches Gespräch
    • Verhaltenstherapie
    • Tiefenpsychologisch orientierte Psychotherapie
    • Konzentrative Bewegungstherapie
    • Familientherapie
    • Multimodale integrierte Psychotherapie
    • Psychosoziale Beratung
    • Psychoanalytische Therapie
    • Psychopharmakotherapie
    • Milieutherapie
    • Musiktherapie
    • Kunsttherapie
    • Krankengymnastik
    • Verhaltenstherapeutische Interventionen
    • Physiotherapie
    • Beschäftigungstherapie
    • Sporttherapien
    • Balneo-physikalische Therapien
    nach oben

    Weitere Schwerpunkte Ihrer Einrichtung

    Verantwortlicher Arzt
    Interdisziplinäre Schmerz-Tagesklinik (gem. mit den Kliniken für Anästhesie, Neurologie und Physikalische Medizin) OA Dr. Susanne Eder, Frau lic.phil. Sandra Venkat
    Psychosomatsiche Behandlung in der Geriatrischen Tagesklinik (Kooperation mit den Kliniken für Innere Medizin II und Physikalische Medizin) Dipl.Psych. Christina Wunner
    Psychosomatischer Konsiliar- und Liaisondienst für alle Abteilungen des Klinikums OA Dr. Susanne Gutberlet, Dipl.Psych. Barbara Stein
    Psycho-onkologischer Dienst OA Dr. Susanne Gutberlet

    Kontakt zur Klinik

    Rufen Sie direkt die Klinik an, um einen Termin zu vereinbaren oder senden Sie eine E-Mail. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

    E-Mail senden
    Kontaktformular

    Ärztliche Leitung

    Prof. Dr.med.univ. Wolfgang Söllner
    Prof. Dr.med.univ. Wolfgang Söllner

    Chefarzt

    Lage und Anfahrt

    z.B.: Musterstr. 5, 12345 Musterstadt

    Weitere Klinik-Abteilungen

    Zur Arzt- / Kliniksuche