Schliessen
medführer Arzt- und Kliniksuche


medführer Startseite » Orthopädie » Arzt & Klinik Suche » Universitätsklinikum Halle (Saale) » Über uns

Universitätsklinikum Halle (Saale) _18955_3

Orthopädie / Unfallchirurgie in Halle-Wittenberg (Saale) - Sachsen-Anhalt Premium-Darstellung _3_ _3_ _3_ _3_ Siegel
  • Drucken
  • Senden
  • Kontakt
  • Über uns
  • Arzt/Team
  • Schwerpunkte - ICD/OPS - Leistungen

nach oben

Allgemeine Informationen / Wir über uns

Das Department für Orthopädie und Unfallchirurgie bietet Ihnen das gesamte Spektrum der Diagnostik und Therapie entsprechend eines Zentrums für Maximalversorgung. Durch die enge Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilung des Universitätsklinikums erhalten insbesondere Patienten mit komplizierten Erkrankungen kompetente multidisziplinäre Behandlung aus einer Hand.
Unsere Behandlungsschwerpunkte mit bundesweiter Reputation sind die endoprothetische Versorgung aller Gelenke, insbesondere aber von Knie und Hüfte einschließlich komplizierten Revisionseingriffen.
Die Fuß- und Sprunggelenkschirurgie von Kindern und Erwachsenen einschließlich schwerer neurogener Deformitäten erfolgt routinemäßig nach umfangreicher, differenzierter präoperativer Diagnostik.
Die Versorgung primärer Knochentumoren sowie von Knochenmetastasen erfolgt im Rahmen einer interdisziplinären Betreuung mit enger Anbindung an das Krukenberg-Krebszentrum. Die operative Versorgung (Tumorendoprothetik) erfolgt auf höchstem Niveau ausschließlich durch spezialisierte Operateure.
Weitere Behandlungsschwerpunkte bestehen für die arthroskopische Chirurgie sämtlicher Gelenke, die akute Traumaversorgung, rekonstruktive Eingriffe bei rheumatischen Erkrankungen, sowie kinderorthopädische Erkrankungen insbesondere des Beckens und des Hüftgelenks.
Für die chirurgische Versorgung von Wirbelsäulenerkrankungen steht das gesamte modernen Spektrum unter Einbeziehung modernster Technik (z.b. minimalinvasive Zugänge, Navigation, Hybrid-OP) zur Verfügung. Bei degenerativen WS-Erkrankungen erfolgt, wenn nicht eine Notfall- oder dringliche Indikation besteht, grundsätzlich ein intensiver stationärer konservativer Therapieversuch.
Die modern ausgestattete Physiotherapieabteilung bietet alle Möglichkeiten der individuellen physiotherapeutischen Behandlung während des gesamten stationären Aufenthaltes aber auch während der weiteren ambulanten Behandlung.
Für akute Verletzungen steht die Notaufnahme des Universitätsklinikums mit kompetenten und traumatologisch versierten ärztlichen Kollegen der Abteilung für Unfallchirurgie 24 Stunden als Anlaufpunkt zur Verfügung.
In den orthopädischen und unfallchirurgischen Spezialambulanzen werden Sie über moderne Behandlungsmöglichkeiten und individuelle Behandlungskonzepte beraten. Sie werden durchgehend von Fachärzten betreut, die hochspezialisiert mit Ihrer Erkrankung vertraut sind und eine ausgezeichnete Expertise in der Behandlung aufweisen.
Zur Qualitätssicherung wurden verschiedene Zertifizierungen erworben. Die Abteilung für Endoprothetik ist als EndoProthetikZentrum (EPZ) der Maximalversorgung (zertifiziert nach EndoCert) ausgezeichnet und steht als überregionales Zentrum für schwierige Fälle zur Verfügung. Die Abteilung für Unfallchirurgie ist als überregionales Traumazentrum zertifiziert und zum stationären Heilverfahren in der gesetzlichen Unfallversicherung dem sog. Verletzungsartenverfahren (VAV) zugelassen. Sie ist damit der zentrale Anlaufpunkt für die Versorgung von Schwerverletzten in Sachsen-Anhalt. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, Neurochirurgie, Kinderchirugie, Radiologie, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirugie wird die Erfüllung dieser anspruchsvollen Aufgabe gewährleistet. In dem Schwerpunkt Wirbelsäulenchirurgie sind mehrere Operateure tätig, welche über das "Master-Zertifikat" der Deutschen Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie (DWG) verfügen.
Wir verfügen über folgende Abteilungen und Schwerpunkte:

  • Abt. Endoprothetik
  • Abt. Unfallchirurgie
  • Abt. Operative Orthopädie
  • Abt. konservative Orthopädie

  • Schwerpunkt Wirbelsäulenchirurgie
  • Schwerpunkt Gelenkerhaltende Chirurgie und Sportmedizin

    Das Department für Orthopädie und Unfallchirurgie beinhaltet neben den erwähnten Abteilungen und Schwerpunkten den Bereich Sportmedizin und betreibt die Leistungsdiagnostik für Spitzen-, Nachwuchs- und Freizeitsportler. Die Abteilung für Unfallchirurgie betreut als Kooperationspartner den Olympiastützpunkt Halle.
  • nach oben

    Lage & Anfahrt Universitätsklinikum Halle (Saale)

    Anfahrt

    Halle liegt nahe zur A 14 und A9 und verfügt somit über eine günstige überregionale Verkehrsanbindung. Vom Flughafen Halle-Leipzig, der 20 Autominuten entfernt ist, gibt es direkte Bahnverbindungen zum Hauptbahnhof.

    nach oben

    Leitung des Gesamtklinikums

    Ärztliche Leitung des Gesamtklinikums

    • PD Dr. med. Thomas Klöss

    Kaufmännische Leitung des Gesamtklinikums

    • Frau Dr. Petra Bohnhardt

    Pflegerische Leitung des Gesamtklinikums

    • Frau Christiane Becker
    nach oben

    Zimmerausstattung

    Die Klinik bietet geräumige 1- und 3-Bettzimmer. Sämtliche Zimmer sind mit einem Badezimmer mit Dusche, Telefon und Fernseher ausgestattet und verfügen über moderne, mehrfach stufenlos verstellbare Betten.
    nach oben

    Besondere Serviceleistungen

    • Das Department ist über eine eigene Homepage im Internet aufrufbar:
      www.medizin.uni-halle.de

    • Es finden regelmäßig Patientenforen sowie Veranstaltungen im Rahmen des Arbeitskreises Allgemeinmedizin über aktuelle Themen der Orthopädie/Unfallchirurgie mit wechselnden Vorträgen und Diskussionsrunden über moderne Behandlungsmethoden statt.

    nach oben

    Klinikarten

    • Universitätsklinikum
    • Haus der Maximalversorgung
    nach oben

    Wissenschaft

    An der Klinik ist eine Abteilung für Experimentelle Orthopädie etabliert. Hier erfolgt die Bearbeitung zahlreicher Forschungsprojekte zu unterschiedlichsten Themen, welche teils DFG-finanziert, durch Landesmittel gefördert oder aber durch die Industrie finanziell unterstützt werden.

    Es wird auf den Gebieten Tissue Engineering (Knorpelgewebe/Chondrozyten), Knochentumoren, Osteologie (Arthrose­entstehung, Kallusdistraktion, Frakturheilung) Biomaterialien und künstlicher Gelenkersatz, Ultraschallmikroskopie und Klinische Orthopädie gearbeitet. Des Weiteren ist an der Klinik ein Ganglabor sowie eine Pedografieeinheit etabliert, welche zur Diagnostik und Therapieplanung bei Erwachsenen und Kindern eingesetzt wird.
    nach oben

    Qualitätssicherungsprogramme

    EndoProthetikZentrum (EPZ)
    nach oben

    Ambulanz / Spezialsprechstunde

    Endoprothetik - apl. Prof. Dr. Wohlrab/PD Dr. Zeh

    Alle Termine nach vorheriger Vereinbarung
    Allg. Orthopädie (Wahlarztleistung) - Prof. Delank

    Alle Termine nach vorheriger Vereinbarung
    Kinder - Dr. B. Knothe

    Alle Termine nach vorheriger Vereinbarung
    Fuß- und Sprunggelenk - Dr. Gutteck

    Alle Termine nach vorheriger Vereinbarung
    Wirbelsäule - Dr. M. Planert

    Alle Termine nach vorheriger Vereinbarung
    nach oben

    Eng kooperierende Fachabteilungen

  • Klinik für Innere Medizin
  • Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
  • Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin
  • Klinik für Kinderchirurgie
  • Klinik für diagnostische Radiologie
  • nach oben

    Besondere apparative Ausstattung

    Gerät vorhanden
    Dynamische Pedobarografie  
    Ganglabor  
    Posturografie  
    Intraoperative Navigation  
    Hybrid OP mit intraoperativer 3-D-Bildgebung  

    In allen Checklisten bedeuten Ja  und Nein

    nach oben

    Stationen

    Status Verantwortlicher Arzt
    Station 1 Unfallchirurgie/Gelenkerhaltende Chirurgie Dr. Siekmann, Dr. M. Huschak. Dr. A. Hagel, Dr. R. Neef, Dr. L. Becherer
    Station 2 konservative Orthopädie / Wirbelsäulenchirurgie Dr. M. Planert / J. Gräper
    Station 3 Endoprothetik / allgemeine Orthopädie Prof. Delank, apl. Prof. Dr. Wohlrab, apl. Prof. Dr. A. Zeh
    ZNA Normalstation Frau Dr. med. Katja Regenspurger
    nach oben

    Kennzahlen

    • 93Bettenanzahl
    • 2MTAs, MTRAs
    • 20Assistenzärzte
    • 9Oberärzte
    • 53Pflegepersonal
    • 2Sozialarbeiter
    • 2Fachärzte
    • 1Psychologin
    • 1Spezielle Schmerztherapeutin

    Kontakt zur Klinik

    Rufen Sie direkt die Klinik an, um einen Termin zu vereinbaren oder senden Sie eine E-Mail. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

    Direkte Telefon
    Kontaktaufnahme/Termin
    Schließen
    Telefon0345 557-4805
    Notfalltelefon0345 557-0
    Fax0345 557-4809
    E-Mail senden
    Kontaktformular

    Ärztliche Leitung

    Prof. Dr. med.  Karl-Stefan Delank
    Prof. Dr. med. Karl-Stefan Delank

    Geschäftsführender Direktor und Leiter der Abteilung operative Orthopädie

    Zertifikat

    Infos zum Zertifikat
    Zertifikat

    Lage und Anfahrt

    z.B.: Musterstr. 5, 12345 Musterstadt

    Weitere Klinik-Abteilungen

    Zur Arzt- / Kliniksuche