Schliessen
medführer Arzt- und Kliniksuche


medführer Startseite » Krebs / Onkologie » Arzt & Klinik Suche » Paracelsus-Klinik Am Schillergarten » Schwerpunkte - ICD/OPS - Leistungen

Paracelsus-Klinik Am Schillergarten _11586_3

Onkologische Reha in Bad Elster - Sachsen Premium-Darstellung _3_ _3_ _3_ _3_ Siegel
  • Drucken
  • Senden
  • Kontakt
  • Wir über uns
  • Arzt/Team
  • Schwerpunkte - ICD/OPS - Leistungen

nach oben

Onkologische Behandlungsschwerpunkte des Klinikums

  • Ca-Erkrankungen der Brustdrüse
  • Ca-Erkrankungen der Verdauungsorgane
  • Maligne Systemerkrankungen (auch nach autologer oder allogener Stammzelltransplantation).
  • Ca-Erkrankungen der Atmungsorgane
  • Ca-Erkrankungen der Schilddrüse
  • nach oben

    Spezialbehandlungen, Methoden & Techniken

    Bewegungstherapie zur Verbesserung der Atmung, Mobilität, Konditionierung und zur muskulären Kräftigung (Einzelkrankengymnastik, Gruppengymnastik, Wassergymnastik, medizinische Trainingstherapie, Terraintraining, Nordic Walking, Ergometertraining, Laufband, Posturomed). Elektrotherapien, z. B. bei Sensibilitätsstörungen. Ergotherapie, u. a. zum Konzentrationstraining und zur Verringerung von Funktionsstörungen. Therapie nach Marnitz oder Massagen. Manuelle Lymphdrainagen. Logopädische Mitbehandlung bei Dysphagie und Dysarthrie. Psychotherapie und psychologische Beratung. Entspannungstherapien (AT, PMR, Yoga). Spezielle psychoonkologische Rehabilitation (SPOR). Sozialberatung (allgemein und beruflich, ggf. MBOR). Ernährungsberatung/Kostaufbau/Lehrküche. Fortführung parenteraler Ernährung und enteraler Sondenernährung. Individuelle Behandlung von Wundheilungsstörungen. Stomaberatung/Erlernen der Stomaversorgung. Optimierung der Schmerztherapie. Fortführung einer Chemo-, Antikörper- oder Bisphosphonattherapie. Integration der Patienten in krankheitsspezifische Gesprächsgruppen zur Vermittlung krankheitsspezifischer Informationen und zur Möglichkeit des Erfahrungsaustausches. Gesundheitstraining und Motivationsförderung. Informationsvermittlung zur krankheitsspezifischen Nachsorge, Angst- und Stressbewältigung, Lymphödemprophylaxe, Möglichkeiten und Grenzen naturheilkundlicher Methoden sowie zu Risikofaktoren.
    nach oben

    Präventive Untersuchungen

    Routinelabor im Rahmen der Risikofaktorfahndung. EKG und Langzeit-EKG. Ergometrie. Blutdruckkontrollen, Blutdrucktagesprofile sowie Blutdrucklangzeitmessung (24-Stunden). Blutzuckerkontrollen, oraler Glukosetoleranztest, Blutzuckerprofile. Spirometrie. 6-Minuten-Gehtest. Psychologische Leistungsdiagnostik und Testverfahren, insbesondere im Rahmen der MBOR und SPOR.
    #

    Tumordiagnosen mit Behandlungszahlen

      Anzahl
    2015
    Anzahl
    2016
    Verdauungsorgane 750 766
    Lippe, Mundhöhle und Rachen 15 13
    Atmungsorgane und sonstige intrathorakale Organe 173 241
    Knochen und Gelenkknorpel 21 19
    Bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden und verwandten Gewebes 302 315
    Weibliche Genitalorgane 263 251
    Haut 39 38
    Mesotheliales Gewebe und Weichteilgewebe 38 30
    Brustdrüse (Mamma) 1184 1223
    Männliche Genitalorgane 71 29
    Harnorgane 62 28
    Auge, Gehirn und sonstige Teile des Zentralnervensystems 4 3
    Schilddrüse und sonstige endokrine Drüsen 55 51
    Krebs an ungenau bezeichneter, nicht näher bezeichneter Stelle und Metastasen 42 32
    In-Situ-Neubildungen 13 11
    nach oben

    Leistungen (Diagnostik / Therapie)

    Zugangswege zur Rehabilitation Ihrer Klinik

    • AHB ambulant
    • AR/AGM ambulant
    • AR/AGM stationär
    • HV ambulant
    • HV stationär
    • Medizinische Vorsorgeleistungen nach § 23 SGB V
    • AHB stationär

    Psychoonkologische Betreuung

    • Freie(r) Mitarbeiter
    • Festangestellte(r) Mitarbeiter

    Sonstige Therapieangebote

    • Einzel- und Gruppengespräche
    • Entspannungsgruppen
    • Bewegungsbad

    Beratung

    • Stomaberatung
    • Inkontinenzberatung
    • Sexualberatung
    • Ernährungsberatung/Patientenlehrküche
    • Sozialberatung
    • Gesundheitstraining

    Therapien

    • Fortführung der zytostatischen Therapie
    • Schmerztherapie
    • Komplemetärmedizin
    • Kunsttherapie
    • Musiktherapie
    • Tanztherapie
    • Beschäftigungstherapie
    • Lymphdrainage
    • Massagen
    • Hydrotherapie
    • Elektrotherapie
    • Krankengymnastik
    • Bewegungstherapie
    • Trainingstherapie
    • Sportgruppen für individuelle Tumorarten (z.B. Mammakarzinompatientinnen)
    • Therapien nach gynäkologischen Operationen, insbesondere uro-gynäkologische Operationen

    Weiterbildungsermächtigung

    • Facharztausbildung
    nach oben

    Sonstige Therapieangebote

  • MBOR-Basisprogramm mit Arbeitsplatzerprobung und Programmen zur Nachsorge.
  • SPOR (spezielle psychoonkologische Rehabilitation); PIKE;
  • Wundmanagement, Stomatherapie; Optimierung einer Schmerztherapie.
  • Ernährungstherapie, logopädische Mitbehandlung bei Dysphagie/Dysarthrie
  • Fortführung einer Chemo-, Antikörper-, Bisphosphonattherapie, parenteralen Ernährung und enteralen Sondenernährung.
  • Kontakt zur Klinik

    Rufen Sie direkt die Klinik an, um einen Termin zu vereinbaren oder senden Sie eine E-Mail. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

    Direkte Telefon
    Kontaktaufnahme/Termin
    Schließen
    Telefon0374 3770-3419
    Notfalltelefon037437 703479
    Fax0374 3770-3304
    E-Mail senden
    Kontaktformular

    Ärztliche Leitung

    Dr. med. Constanze Junghans
    Dr. med. Constanze Junghans

    Ärztliche Leiterin, Chefärztin Internistische Onkologie
    FÄ für Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie, Sozialmedizin, Rehabilitationswesen und Naturheilverfahren

    • Jetzt Anfrage senden!
      Zum Arzt / Team

    Zertifikat

    Infos zum Zertifikat
    Zertifikat

    Lage und Anfahrt

    z.B.: Musterstr. 5, 12345 Musterstadt