Schliessen
medführer Arzt- und Kliniksuche


medführer Startseite » Orthopädie » Arzt & Klinik Suche » Katholisches Klinikum Essen - St. Vincenz Krankenhaus » Über uns

Katholisches Klinikum Essen - St. Vincenz Krankenhaus _477366_3

Orthopädie / Unfallchirurgie in Essen - Nordrhein-Westfalen Premium-Darstellung _3_ _3_ _3_ _3_ Siegel
  • Drucken
  • Senden
  • Kontakt
  • Über uns
  • Arzt/Team
  • Schwerpunkte - ICD/OPS - Leistungen

nach oben

Klinik Video

Zur Darstellung des Präsentationsvideo benötigen Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash- Plugin
nach oben

Allgemeine Informationen / Wir über uns

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand- und Fußchirurgie arbeitet an zwei Standorten, und zwar im St. Vincenz-Krankenhaus in Essen-Stoppenberg und im Philippusstift in Essen Borbeck. Im Rahmen des Zusammenschlusses der drei großen Krankenhäuser im Essener Norden, dem Philippusstift in Borbeck, dem Marienhospital in Altenessen und dem St. Vincenz-Krankenhaus in Stoppenberg zum Katholischen Klinikum Essen (KKE) sind seit dem 01.04.2009 nun auch die beiden Abteilungen für Orthopädie und Unfallchirurgie im Philippusstift und im St. Vincenz-Krankenhaus zu einer gemeinsamen Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie zusammengefasst. Dabei ist nun eine große und sehr breit aufgestellte Klinik entstanden, die sowohl an beiden Standorten die Akutversorgung im Verletzungsfalle rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr zeitnah und kompetent gewährleistet, als auch ein großes Spektrum an orthopädischen und unfallchirurgischen Therapiemöglichkeiten in breit aufgefächerter und differenzierter Form anbieten kann. Dabei ist der Zusammenschluss der beiden Fächer Orthopädie und Unfallchirurgie zu einem gemeinsamen Fachgebiet sowohl am Philippusstift als auch am St. Vincenz-Krankenhaus längst vollzogen. Die neu gebildete Klinik mit 2 Standorten wird dabei im Kollegialsystem von 3 leitenden Ärzten geleitet, die gemeinsam mit ihrem Team aus zurzeit 6 Oberärzten und 16 Assistenzärztinnen und Assistenzärzten Ihre orthopädisch/unfallchirurgische Versorgung sicherstellen. Dabei sind wir befugt, Ärzte auf den Gebieten der chirurgischen Basisausbildung, der Orthopädie und Unfallchirurgie, der speziellen Unfallchirurgie und der Hand- und Fußchirurgie aus- und weiterzubilden.

In einer dicht besiedelten Region wie dem Essener Norden ereignen sich täglich zahlreiche Unfälle im Straßenverkehr, am Arbeitsplatz, im Haushalt oder auch beim Sport. Dabei ist eine rasche und kompetente medizinische Versorgung von größter Wichtigkeit. Deshalb wird an beiden Standorten, dass heißt sowohl im Philippusstift als auch im St. Vincenz-Krankenhaus, das komplette Spektrum der unfallchirurgischen Versorgung sowohl im Rahmen der zentralen Notaufnahme und der Ambulanz als auch der operativen Versorgung ständig vorgehalten und angeboten.

An beiden Standorten verfügen wir jeweils über einen Schockraum zur Aufnahme von Mehrfachverletzten. Unsere mit modernster Technik ausgestatteten OP-Säle stellen jeweils sicher, dass wir Ihnen nicht nur im Notfall eine umfassende und schnelle medizinische Versorgung anbieten können.

Darüber hinaus können wir Ihnen aufgrund zusätzlicher Spezialisierungen innerhalb unseres Ärzteteams weitere hochdifferenzierte Leistungen anbieten. Auf dem Gebiet der orthopädischen Versorgung umfasst das Spektrum der Klinik die Implantation von Prothesen in Hüft-, Knie-, Schulter-, Ellenbogen- und Sprunggelenk einschließlich eventuell notwendiger Wechseloperationen. Weiterhin gehören Umstellungs- und Korrekturoperationen an den Knochen verschiedenster Körperregionen zum Behandlungspektrum wie auch die sportorthopädische, in der Regel arthroskopische oder arthroskopisch gestützte Versorgung von Sportverletzungen der großen Gelenke. Dabei sind insbesondere das Kniegelenk (Kreuzbandrupturen, Meniskusschäden, Knorpelverletzungen etc.) und das Schultergelenk (Schulterluxationen, Bandverletzungen, Risse der Rotatorenmanschette etc.) herauszuheben. Auch bieten wir ein breites Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten bei unterschiedlichsten Erkrankungen im Bereich der Wirbelsäule an.

Einen weiteren hochspezialisierten Bereich bildet die Hand- und Fußchirurgie. Hier können wir Ihnen sehr komplexe Therapien anbieten mit einem Schwerpunkt auf mikrochirurgischen Verfahren und Handwurzelverletzungen. Daneben bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum an handchirurgischen Operation an: Differenzierte Therapien bei Handgelenksverletzungen und Fehlstellungen der Handwurzel sowie Bandplastiken und z. B. Nervenoperationen unter dem Mikroskop. Um möglichst schnell aktuelle wissenschaftliche Entwicklungen für unsere Patienten umzusetzen, arbeiten wir kontinuierlich an der Entwicklung und Verbesserung von chirurgischen Innovationen mit der Industrie zusammen.

Bei kleineren Verletzungen ist in vielen Fällen eine ambulante Behandlung möglich. Unsere neu gestalteten Ambulanzen sind für derartige Eingriffe gut gerüstet und durchgehend ansprechbar. Darüber hinaus können wir Ihnen bei aufwendigeren operativen Maßnahmen ein breites Spektrum an ambulant durchführbaren Operationen anbieten. Sollte eine krankengymnastische Behandlung nach Verletzungen oder operativen Eingriffen notwendig sein, so bieten unsere beiden großen Rehabilitationseinrichtungen mit einem breiten physiotherapeutischen Angebot Ihnen eine differenzierte Nachbehandlung, damit Sie rasch in ihren gewohnten Alltag integriert werden können.

Das Team der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie heißt Sie herzlich Willkommen!
nach oben

Lage & Anfahrt Katholisches Klinikum Essen - St. Vincenz Krankenhaus

Lage

Philippusstift

Die Klinik befindet sich zentral im Stadteil Essen-Borbeck gelegen, in unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone, zum Bahnhof Essen-Borbeck und zu Haltestellen diverser Linien des öffentlichen Nahverkehrs mit Anbindung an den Hbf Essen.

Anfahrt

Philippusstift

Öffentlichen Verkehrsmittel

Buslinien 170 und 186
Straßenbahn Linien 101 und 103
S-Bahn Linie 9, Bhf. Essen-Borbeck
Regionalexpress RE 14, Bhf. Essen-Borbeck

Mit dem PKW

A 42, Abfahrt Bottrop Süd, über die Borbecker Str./Bottroper Str. (L631), Alte Bottroper Straße und Weidkamp in die Hülsmannstraße

A 40, Abfahrt Mülheim/Ruhr-Winkhausen, über die Aktienstraße, Frintroper Straße (B 231), dann Borbecker Straße und Otto-Brenner-Straße zur Hülsmannstraße

St. Vincenz Krankenhaus

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Buslinien 140, 160, 161, ,183 (Haltestelle Ernestinenstraße), Straßenbahnlinie 107 (Haltestelle Krankenhaus Stoppenberg)

Mit dem Pkw

A 40, Abfahrt Essen-Frillendorf, rechts in die Ernestinenstraße, dann links in die Essener Straße und rechts in die Von-Bergmann-Straße

nach oben

Zimmerausstattung

  • Ein-Bett-Zimmer
  • Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
  • Zwei-Bett-Zimmer
  • Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
  • Drei-Bett-Zimmer
  • Elektrisch verstellbare Betten
  • Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
  • Frei wählbare Essenszusammenstellung (Komponetenwahl)
  • Internetzugang
  • Kühlschrank
  • Rollstuhlgerechte Nasszellen
  • Rundfunkempfang am Bett
  • Telefon
  • Unterbringung Begleitperson
  • Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
nach oben

Besondere Serviceleistungen

  • Aufenthaltsräume
  • Bibliothek
  • Cafeteria
  • Dolmetscherdienste
  • Kiosk/Einkaufsmöglichkeiten
  • Kirchlich-religiöse Einrichtungen
  • Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
  • Kostenlose Getränkebereitstellung (z.B. Mineralwasser)
  • Kulturelle Angebote
  • Maniküre/Pediküre
  • Parkanlage
  • Rauchfreies Krankenhaus
  • Seelsorge


nach oben

Klinikarten

  • Konfessionelles Krankenhaus
  • Akademisches Lehrkrankenhaus
nach oben

Wissenschaft

  • Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen
  • Studentenunterricht
  • Ausbildung und Betreuung von PJ-Studenten
  • Möglichkeit der Promotion

Weiterbildungsermächtigungen:
  • Basischirurgie (common trunc), 2 Jahre (volle Weiterbildungsermächtigung)
  • FA/FÄ Orthopädie und Unfallchirurgie, 4 Jahre (volle Weiterbildungsermächtigung)
  • spezielle Unfallchirurgie, 2 Jahre
  • Handchirurgie, 3 Jahre (volle Weiterbildungsermächtigung)
  • Es besteht eine Weiterbildungsermächtigung von 3 Jahren für spezielle Unfallchirurgie ( Volle Weiterbildungsermächtigung )
nach oben

Qualitätssicherungsprogramme

  • Zertifiziert nach KTQ
  • Traumanetz
  • EQS (extern verpflichtende Qualitätssicherung Endoprothetik und Schenkelhalsfrakturen)
  • CIRS
  • Internes Qualitätsmanagement: Patientenidentifikation, OP-Checkliste entsprechend dem Aktionsbündnis Patientensicherheit
nach oben

Ambulanz / Spezialsprechstunde

Hand- und Fußchirurgie
Mittwoch13:00 - 15:00
Donnerstag13:00 - 15:00

Alle Termine nach vorheriger Vereinbarung
Orthopädie
Montag13:00 - 15:00
Freitag13:00 - 15:00

Alle Termine nach vorheriger Vereinbarung
BG-Sprechstunde
Mittwoch09:00 - 12:00
Offene Notfallsprechstunde
Montag - Freitag09:00 - 12:00
nach oben

Eng kooperierende Fachabteilungen

Klinik für diagnostische und interventionelle Radiologie
Klinik für Anästhesie und Schmerztherapie
Klinik für Kardiologie
Klinik für Neurologie
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
nach oben

Besondere apparative Ausstattung

Gerät vorhanden
MRT (Magnetresonanztomographie)  
CT (Computertomographie) mit Dünnschicht-CT und 3D-Rekonstruktion  
OP-Mikroskop  
Digitaler Bildwandler (Durchleuchtung)  
3 voll ausgestattete OP-Säle  
Mikrochirurgisches Instrumentarium  
Digitales Röntgen  
2 moderne Arthroskopie-Türme  

In allen Checklisten bedeuten Ja  und Nein

nach oben

Stationen

Status Verantwortlicher Arzt
B1/A1 (intensiv) ICU
B4 Normalstation
C1 Privatstation
Kamillus/Antonius Normalstation
Theresia Wahlleistung
nach oben

Kennzahlen

  • 111Bettenanzahl
  • 12Physiotherepeuten
  • 7Oberärzte
  • 7,5PhysiotherapeutInnen
  • 17Assistenzärzte
  • 1Sozialarbeiter
  • 13MTA / MTRA
  • 87Pflegepersonal

Kontakt zur Klinik

Rufen Sie direkt die Klinik an, um einen Termin zu vereinbaren oder senden Sie eine E-Mail. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Direkte Telefon
Kontaktaufnahme/Termin
Schließen
Telefon0201 6400-3100
Notfalltelefon0201 6400-1340
Fax0201 6400-3102
E-Mail senden
Kontaktformular

Ärztliche Leitung

Dr. med. Christoph Eicker
Dr. med. Christoph Eicker

Facharzt für Chirurgie,
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Unfallchirurgie, spezielle Unfallchirurgie, Hand-und Fußchirurgie, Notfallmedizin, Labormedizin in der Chirurgie


Dr. med. Peter Feldmann
Dr. med. Peter Feldmann

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, spezielle orthopädische Chirurgie, Chirotherapie, physikalische Therapie und Sportmedizin

Dr. med. Peter Kaivers
Dr. med. Peter Kaivers

Facharzt für Chirurgie,
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Unfallchirurgie, spezielle Unfallchirurgie, Hand-und Fußchirurgie, Notfallmedizin, Labormedizin in der Chirurgie


Zertifikat

Infos zum Zertifikat
Zertifikat

Lage und Anfahrt

z.B.: Musterstr. 5, 12345 Musterstadt