Schliessen


medführer Startseite » Wiesbaden

Arzt- und Klinik-Wegweiser für Wiesbaden - www.medführer.de

Ärzte, Kliniken und Pflegeheime in Wiesbaden

Wiesbaden Bild

Über Wiesbaden

Wiesbaden, im Rhein-Main-Gebiet am rechten Rheinufer gegenüber der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz gelegen, ist die Hauptstadt des Landes Hessen und mit rund 275.000 Einwohnern nach Frankfurt auch die zweitgrößte hessische Stadt.

Durchschnittlich 1353 Einwohner leben in Wiesbaden auf einem Quadratkilometer Fläche, wobei sich die Stadt über eine Fläche von knapp 204 Quadratkilometern erstreckt.
Als eines der ältesten Kurbäder Europas ist Wiesbaden vor allem für seine vielen kochsalzhaltigen Thermalquellen bekannt, die bei allerlei Kuren zum Einsatz kommen. Für ein vielfältiges Kulturleben sorgen in Wiesbaden unter anderem das Hessische Staatstheater, das Museum Wiesbaden, das Kulturzentrum Schlachthof und das Kurhaus. Den Besuchern Wiesbadens hat es darüber hinaus vor allem das einheitliche Erscheinungsbild der Innenstadt mit ihren Jugendstilbauten und Kunstwerken des Historismus sowie des Klassizismus angetan.

Kliniken in Wiesbaden

Als Gesundheitsstandort zeichnet sich Wiesbaden vor allem durch zahlreiche Kur- und Spezialkliniken sowie eine gute Versorgung mit Ärzten und Medizinern aus. So verfügt Wiesbaden über insgesamt 18 Kliniken, die das gesamte medizinische Spektrum von der Allgemeinmedizin bis hin zur plastischen Chirurgie abdecken und in denen jährlich rund 85.000 Patienten behandelt werden.

Ärzte in Wiesbaden

Eine Arztdichte von 254 niedergelassenen Ärzten je 100.000 Einwohner gewährleistet zudem eine umfassende medizinische Versorgung der Wiesbadener.