Schliessen


medführer Startseite » Brustkrebszentren » Diagnose » Ultraschalluntersuchung der Brust

Ultraschalluntersuchung der Brust

Die Ultraschalluntersuchung der Brust


Mittels modernster Geräte ist die Ultraschalluntersuchung der Brust eine extrem hilfreiche und für die Mammographie ergänzende Methode. Sie kann die Mammographie jedoch auf keinen Fall ersetzen. Die Ultraschalluntersuchung der Brust hat aber gerade dort den entscheidenden Einsatzpunkt, wo die Mammographie in ihrer Aussage reduziert ist: bei der sehr dichten Brust einer jungen Frau.

Hier besteht für die Ultraschalluntersuchung eine sehr gute Aussagemöglichkeit über die Befundung der Brust. Selbst einer Mammographie mit guter Aussagequalität sollte eine Ultraschalluntersuchung immer angeschlossen werden, um eine maximale Sicherheit bei der Diagnose gewährleisten zu können.


Die Ultraschalluntersuchung hängt in aller Regel von zwei limitierenden Faktoren ab: einer objektiven, nämlich der Gerätequalität und einer subjektiven, nämlich der Übung und Ausbildung, der Fähigkeit des Untersuchers. Die Ultraschalluntersuchung ist nämlich keine objektive Untersuchung wie die Mammographie, sondern eine sehr subjektive. Nicht wie bei der Mammographie kann ein Übersichtsbild erstellt werden und dieses Übersichtsbild von einem weiteren Experten zur Qualitätssicherung überprüft werden, sondern die Ultraschalluntersuchung hängt allein von dem Untersuchungsvorgang und der Übung des Untersuchers ab.

Grundsätzlich gilt selbstverständlich, dass sowohl die Mammographie als auch die Ultraschall-Untersuchung von einem auf diesem Gebiet spezialisierten Experten durchgeführt werden sollte.

Verwendete Quellen:

Prof. Dr. med. Prof. h.c. Christof Sohn
Dr. med.
Florian Schütz


Als Autor anmelden

Spezialisten finden

Hier finden Sie Ihren Brustkrebsspezialisten

Ärzte fragen

Sie suchen einen Spezialisten?
medführer hilft Ihnen weiter.
Senden Sie Ihre Anfrage an unsere Ärzte in Kliniken und Praxen.

zum Anfrageformular

Anzeigen Service

Tumor ist nicht gleich Tumor