Schliessen


medführer Startseite » Brustkrebszentren » Diagnose » Thermographie

Thermographie

Die Thermographie der Brust

Auch die Thermografie der Brust ist als alternatives Untersuchungsverfahren zur Früherkennung von Mammakarzinomen in der Diskussion. Bei der Thermografie handelt es sich um eine Methode, die mittels Infrarotanalytik die Wärmeabstrahlung des Gewebes misst. Der Einsatz der Thermografie in der Krebsdiagnostik basiert auf der Annahme, dass ein Tumor aufgrund seiner gegenüber gesundem Gewebe stärkeren Durchblutung auch mehr Wärme entwickelt. Diese vermehrte Wärmeabstrahlung sollte bei der Thermografie deutliche Signale liefern. Doch auch gutartige Veränderungen können teilweise zu abweichenden Wärmeverteilungen führen, sodass die Thermografie keine eindeutigen Ergebnisse liefert und infolgedessen auch von den gesetzlichen Krankenkassen nicht bezahlt wird.

Verwendete Quellen:

Prof. Dr. med. Prof. h.c. Christof Sohn
Dr.
med.
Florian Schütz


Als Autor anmelden

Spezialisten finden

Hier finden Sie Ihren Brustkrebsspezialisten

Ärzte fragen

Sie suchen einen Spezialisten?
medführer hilft Ihnen weiter.
Senden Sie Ihre Anfrage an unsere Ärzte in Kliniken und Praxen.

zum Anfrageformular

Anzeigen Service

Tumor ist nicht gleich Tumor