Schliessen


medführer Startseite » Urologie » Krankheiten » Prostatabeschwerden » Hintergrund / Einleitung

Prostatabeschwerden - Hintergrund / Einleitung

Prostatabeschwerden


Bei schätzungsweise fast fünf Millionen Männern im fortgeschrittenen Alter kommt es zu einer gutartigen Vergrößerung der Prostata, auch Benigne Prostatahyperplasie (BHP) oder Benignes Prostatasyndrom (BPS) genannt. Die dadurch bedingten Beschwerden beim Wasserlassen können die Lebensqualität sehr einschränken. Leichte Symptome lassen sich leicht mit rezeptfreien Präparaten lindern. Auf eine ärztliche Diagnose sollte bei derartigen Beschwerden jedoch nicht verzichtet werden, da auch schwerwiegendere Erkrankungen wie ein bösartiges Prostatakarzinom eine Ursache für eine vergrößerte Prostata sein können.

Definition: Was sind Prostatabeschwerden?


In der Umgangssprache gibt es verschiedene Synonyme für die benigne Prostatahyperplasie: gutartiges Prostatasyndrom, Prostataadenom, Prostatahypertrophie, Blasenhalsadenom oder, ganz einfach, Prostatabeschwerden. Alle diese Bezeichnungen umschreiben das Gleiche: Beschwerden beim Wasserlassen durch die Behinderung des Harnstrahls beim älteren Mann.

Ursachen für Prostatabeschwerden


Eine der Funktionen der Prostata ist es, den Urin vom Samenleiter fernzuhalten. Durch die Lage der Prostata im männlichen Körper, wirkt sich eine Vergrößerung dieser auf die ableitenden Harnwege aus. Sie werden mehr oder weniger eingeengt und können dadurch Probleme beim Wasserlassen verursachen. Die Größe der Prostata selbst hat hier keinen entscheidenden Einfluss auf die Beschwerden. Bereits eine leicht vergrößerte Prostata kann bei manchen Männern zu deutlichen Problemen beim Wasserlassen führen. Eine relative große Prostata wiederum kann auch nur wenig bis zu gar keine Probleme verursachen.

Die genauen Ursachen, durch die eine Prostatavergrößerung hervorgerufen wird, sind nach wie vor nicht eindeutig geklärt. Es gibt jedoch unterschiedliche Faktoren, die für eine Prostatavergrößerung verantwortlich gemacht werden. Die wichtigsten sind der Alterungsprozess des Mannes, die männlichen Geschlechtshormone oder ein ungestörter Hormonstoffwechsel.

Artikelinformationen zu Prostatabeschwerden
Autor
medführer

medführer-Redaktion

Als Autor anmelden

Spezialisten finden

Hier finden Sie Ihren Urologen und Nephrologen

Ärzte fragen

Sie suchen einen Spezialisten?
medführer hilft Ihnen weiter.
Senden Sie Ihre Anfrage an unsere Ärzte in Kliniken und Praxen.

zum Anfrageformular

Anzeigen Service