Schliessen


medführer Startseite » Offenbach

Arzt- und Klinik-Wegweiser für Offenbach - www.medführer.de

Ärzte, Kliniken und Pflegeheime in Offenbach

Offenbach Bild

Über Offenbach

Offenbach, am südlichen Mainufer am sogenannten Mainbogen, gegenüber der Frankfurter Stadtteile Ostend und Fechenheim gelegen, zählt auf einer Gesamtfläche von knapp 45 Quadratkilometern rund 120.000 Einwohner und ist damit die fünftgrößte Stadt sowie die nach Einwohnern und Fläche kleinste kreisfreie Stadt des Bundeslandes Hessen. Durchschnittlich 2682 Einwohner leben dort auf einem Quadratkilometer Fläche.
Aus der mehr als 1000 Jahre alten, ehemaligen Industriestadt Offenbach ist inzwischen ein wichtiges deutsches Dienstleistungs- und Designzentrum geworden. Ihren guten Ruf als „Kreativschmiede“ des Rhein-Main-Gebiets verdankt die hessische Großstadt Offenbach dabei insbesondere der 1832 gegründeten Hochschule für Gestaltung. Das bekannteste Wahrzeichen Offenbachs ist das 1576 erbaute Isenburger Schloss, das als der bedeutendste Renaissancebau nördlich der Alpen gilt und heute unter anderem von der Hochschule für Gestaltung sowie für Veranstaltungen genutzt wird.

Kliniken in Offenbach

Der Gesundheitsstandort Offenbach verfügt mit dem Klinikum Offenbach, dem Ketteler-Krankenhaus und der Klinik Dr. Frühauf über insgesamt drei Kliniken mit rund 1.170 Betten, in denen jährlich etwa 43.000 Patienten behandelt werden.

Ärzte in Offenbach

Darüber hinaus gibt es in Offenbach etwa 217 Arztpraxen, 87 Zahnärzte bzw. Kieferorthopäden, 34 Heilpraktiker sowie 31 Apotheken und 8 Alten- und Pflegeheime.