Schliessen


medführer Startseite » Neurologie » Diagnose/Vorsorge » Neurologie und Neurochirurgie

Diagnose und Vorsorge - Neurologie und Neurochirurgie

Multiple Sklerose

Vorsorge- und Untersuchungsmethoden in der Neurologie und Neurochirurgie


Mit der Prävention und Diagnose von Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks und der Nerven beschäftigt sich das medizinische Fachgebiet der Neurologie. Zur Erkennung und Untersuchung neurologischer Erkrankungen können dabei eine Vielzahl von Diagnose- und Vorsorgeuntersuchungen eingesetzt werden.

Hierzu gehören neben bildgebenden Verfahren wie der Computertomographie, der Magnetresonanztomographie und der Angiographie unter anderem die Messung der elektrischen Aktivität des Gehirns mittels Elektroenzephalographie (EEG), die Messung der elektrischne Aktivität von Muskeln mittels Elektromyographie (EMG) und die Messung der Nervenleitungsgeschwindigkeit mittels Elektroneurographie (ENG).

In der Rubrik Vorsorge und Diagnose unseres medführer-Fachportal Neurologie, Neurochirurgie und Neuroradiologie finden Sie ausführliche Informationen zu den verschiedenen Diagnose- und Vorsorgeuntersuchungen, die in der Neurologie und Neurochirurgie Anwendung finden.


Als Autor anmelden

Spezialisten finden

Hier finden Sie Ihren Neurologen, Neurochirurgen und Neuroradiologen

Ärzte fragen

Sie suchen einen Spezialisten?
medführer hilft Ihnen weiter.
Senden Sie Ihre Anfrage an unsere Ärzte in Kliniken und Praxen.

zum Anfrageformular

Anzeigen Service