Schliessen


medführer Startseite » Münster

Arzt- und Klinik-Wegweiser für Münster - www.medführer.de

Ärzte, Kliniken und Pflegeheime in Münster

Münster Bild

Über Münster

Rund 280.000 Einwohner zählt die an der Münsterschen Aa gelegene, nordrhein-westfälische Großstadt Münster, die sich etwa in der Mitte zwischen Dortmund und Osnabrück, im Zentrum des Münsterlandes befindet. Mit ihren insgesamt 303 Quadratkilometern Fläche gehört Münster zu den flächengrößten Städten Deutschlands. Da zum Stadtgebiet aber auch größere schwach besiedelte, ländliche Gebiete gehören, die im Laufe der Zeit nach Münster eingemeindet wurden, hat die Stadt eine relativ geringe Bevölkerungsdichte von 924 Einwohnern je Quadratkilometer.
Münster gilt zum einen als Dienstleistungs- und Verwaltungsstandort, in dem wichtige Gerichte und Verwaltungseinrichtungen des Landes Nordrhein-Westfalen – darunter der Verfassungsgerichtshof und das Oberverwaltungsgericht – ihren Sitz haben. Zum anderen ist die Stadt als Sitz mehrerer Hochschulen mit rund 50.000 Studenten weit über ihre Grenzen hinaus als Universitätsstadt bekannt. Zu den bedeutendsten Wahrzeichen von Münster, das als fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands gilt, gehören das Historische Rathaus, der St. Paulus Dom und die Lambertikirche.

Kliniken in Münster

Als Gesundheitszentrum im nördlichen Westfalen verfügt Münster über insgesamt neun Krankenhäuser mit 1663 Ärzten, 3767 Pflegekräften und 3673 Betten, in denen jedes Jahr rund 130.000 Patienten behandelt werden. Darüber hinaus gibt es in Münster etwa 30 ambulante Pflegeeinrichtungen, 35 Pflegeheime und 100 Apotheken.

Ärzte in Münster

Eine Arztdichte von 280 niedergelassenen Ärzten je 100.000 Einwohner gewährleistet zusätzlich die umfassende medizinische Versorgung der Münsteraner.