Schliessen


medführer Startseite » Diabetes » Behandlungen » Diabetes Einstellung

Behandlungen - Diabetes Einstellung

Für einen Diabetiker gibt es vor allem drei Ziele, für deren Erreichen eine gute Diabetes-Einstellung sehr hilfreich ist:

  • Lebensqualität,
  • Lebensperspektive und
  • Lebenserwartung.

Die überragende Bedeutung einer guten Diabetes-Einstellung für normale Lebensaussichten gilt heute als endgültig gesichert. Für das Erreichen dieses Ziels müssen die Blutzucker- und Blutfettwerte (und einiges mehr) weitgehend normalisiert werden. Im einzelnen sollten aber die individuellen Therapieziele und -wünsche mit dem Arzt besprochen und im Diabetiker-Ausweis schriftlich festgehalten werden. Das Auftreten schwerer Unterzuckerungen kann das Anheben der Blutzuckerziele erforderlich machen, ganz besonders, wenn die Hypoglykämien kaum oder nicht wahrgenommen werden. Gleiches gilt für das Vorliegen einer schweren Herzkrankheit oder fortgeschrittenen Augenhintergundsveränderungen.

Akute Gefahren und Beschwerden lassen sich vermeiden

Für den Diabetiker wird es gefährlich, wenn eine akute Stoffwechselentgleisung mit sehr hohen Blut- und Harnzuckerwerten sowie mit einem Anstieg der sauren Azetonvorstufen vorliegt. Das daraus folgende diabetische Koma ist nach wie vor die gefährlichste Komplikation des Diabetes. Um diesen Zustand zu verhindern, muss eine gute Diabetes-Einstellung angestrebt werden. Aber auch gefährliche Unterzuckerungen, so genannte Hypoglykämien, lassen sich durch eine gute Einstellung mit entsprechenden Medikamenten verhindern.

Schutz vor Diabetes-Folgeschäden durch gute Einstellung

Durch eine gute Diabetes-Einstellung, durch richtige Ernährung und die Beseitigung weiterer Risikofaktoren wie Rauchen, Bluthochdruck und hohe Blutfette können gefährliche Folgeschäden durch den Diabetes zum größten Teil vermieden werden. Diabetikerschulungen spielen für eine gute DiabetesEinstellung eine wichtige Rolle. Mit Hilfe dieser spezieller Schulungen verbessert sich meist die Diabetes- und Blutdruck-Einstellung, und Folgeerkrankungen und die Sterblichkeit werden reduziert. Ein weiterer Nutzen der guten Diabetes-Einstellung liegt darin, dass bei anhaltender Besserung der Stoffwechselsituation keine Medikamente mehr benötigt werden. Besonders die Normalisierung des Körpergewichtes muss hier hervorgehoben werden. Die Tatsache, dass vier Fünftel aller Diabetiker übergewichtig sind, unterstreicht die Forderung nach einer richtigen und gesunden Ernährung.


Verwendete Quellen:

Als Autor anmelden

Spezialisten finden

Hier finden Sie Ihren Diabetologen

Ärzte fragen

Sie suchen einen Spezialisten?
medführer hilft Ihnen weiter.
Senden Sie Ihre Anfrage an unsere Ärzte in Kliniken und Praxen.

zum Anfrageformular

Anzeigen Service