Schliessen


medführer Startseite » Brustkrebszentren » Risikofaktoren » Risikofaktoren für Brustkrebs

Risikofaktoren für Brustkrebs

Was sind die Risikofaktoren für Brustkrebs?


Es gibt verschiedene Faktoren, die auf die Entstehung von Brustkrebs einwirken. Einige davon kann man nicht selbst beeinflussen, wie z.B. das Alter oder eine erbliche Veranlagung. Auch die Frage, wann und ob eine Frau Mutter wird und ob sie stillt, wirkt sich auf das Brustkrebsrisiko aus – aber dennoch ist das bestimmt kein ausschlaggebendes Kriterium bei der Entscheidung über einen Kinderwunsch. Weitere Risikofaktoren für Brustkrebs wie Übergewicht oder zu wenig Bewegung kann man dagegen ganz gezielt angehen.

Unsere beiden Checklisten unter "Kennen Sie Ihr Brustkrebsrisiko?" geben Ihnen eine Orientierung, ob Ihr Brustkrebsrisiko durchschnittlich oder erhöht ist. Außerdem werden in diesem Bereich einige der bedeutendsten Risikofaktoren für Brustkrebs (Östrogene, tierische Fette, Rauchen, Vererbung) im Detail dargestellt.

Verwendete Quellen:
Prof. Dr.med. Prof. h.c. Christof Sohn
Dr. med.
Florian Schütz

Als Autor anmelden

Spezialisten finden

Hier finden Sie Ihren Brustkrebsspezialisten

Ärzte fragen

Sie suchen einen Spezialisten?
medführer hilft Ihnen weiter.
Senden Sie Ihre Anfrage an unsere Ärzte in Kliniken und Praxen.

zum Anfrageformular

Anzeigen Service

Tumor ist nicht gleich Tumor