Schliessen


medführer Startseite » Urologie » Krankheiten » Blasenschwäche » Hintergrund / Einleitung

Blasenschwäche - Hintergrund / Einleitung

Blasenschwäche


Blasenschwäche, oder auch Harninkontinenz genannt, ist nicht gefährlich, aber für jeden Betroffenen unangenehm. Wenn man sie richtig behandelt und weiß, wie man mit ihr umzugehen hast, kann man gut mit einer Blasenschwäche leben. So unterschiedlich wie die Arten von Blasenschwäche sind auch die Ursachen. Für eine optimale Behandlung ist es wichtig zu wissen, welche Form von Blasenschwäche vorliegt. Über einige Arten und Ursachen erfahren sie im Folgenden mehr. Es ist jedoch immer am Besten, auch einen fachlichen Rat einzuholen, um die tatsächliche Ursache der Blasenschwäche abzuklären.

Definition: Was ist Blasenschwäche?


Die Blase ist ein dehnbarer Hohlkörper, in dem der Urin gespeichert wird. Um die Blase zu entleeren, müssen die Schließmuskeln am Beckenboden, der innere und äußere Sphinkter, entspannt werden, damit der Urin in die Harnröhre abfließen kann. Ist die Tätigkeit der Beckenbodenmuskulatur gestört, so wird die Harnröhre nicht mehr richtig verschlossen und ungewollt Urin ausgeschieden. Man spricht im Allgemeinen von einer Blasenschwäche.

Ursachen der Blasenschwäche


Blasenschwäche ist ein Symptom, dem viele verschiedene Erkrankungen als Ursache zugrunde liegen können. Zuerst sollte man die verschiedenen Formen der Blasenschwäche unterscheiden, um den tatsächlichen Ursachen für das ungewollte Wasserlassen auf den Grund zu gehen. Man unterscheidet zwischen:
  • Belastungs- oder Stressinkontinenz
  • Dranginkontinenz
  • Überlaufinkontinenz
  • Reflexinkontinenz
Allgemeine Ursachen für eine Blasenschwäche können das Alter und chronische Erkrankungen sein. Bei Frauen wird eine Blasenschwäche oftmals auch durch eine Schwangerschaft oder die hormonellen Veränderungen während der Wechseljahre hervorgerufen. Bei Männern können Prostatabeschwerden ursächlich für Blasenbeschwerden sein.

Artikelinformationen zu Blasenschwäche
Autor
medführer

medführer-Redaktion

Als Autor anmelden

Spezialisten finden

Hier finden Sie Ihren Urologen und Nephrologen

Ärzte fragen

Sie suchen einen Spezialisten?
medführer hilft Ihnen weiter.
Senden Sie Ihre Anfrage an unsere Ärzte in Kliniken und Praxen.

zum Anfrageformular

Anzeigen Service